Pfullendorf

Illmensee, Ostrach

Pfullendorf
Quelle: Achim Mende
Zugang zu allen Inhalten in Web & App 30 Tage kostenlos testen
Leiterin Nicole Welschinger nimmt die Schnelltests von Florian Walch von der Firma Althea in Empfang. Damit können Bewohner oder Personal auf Corona getestet werden und innerhalb von 15 Minuten liegt ein Ergebnis vor.
Pfullendorf Schnelltests für das Wohnzentrum „Grüne Burg“ über die Firma Althea
Die Pflegekräfte wurden von einem Pfullendorfer Arzt in der Anwendung geschult. Bislang gibt es keine Corona-Fälle unter den derzeit 55 Bewohnern.
Pfullendorf Freie Wähler Pfullendorf machen sich Sorgen um die Zukunft des Krankenhauses
Bei der Mitgliederversammlung der Freien Wähler wurde deutlich, dass sich die kommunal Verantwortlichen und die Mitglieder Sorgen um die Zukunft des Krankenhauses Pfullendorf machen. Weitere Themen waren das Pflegeheim und Sozialwohnungen.
Pfullendorf Bauvorhaben in Pfullendorf – Bürgermeister ärgert sich über SÜDKURIER-Berichterstattung
Die Berichterstattung des SÜDKURIER über den geplanten Bau eines Blockheizkraftwerkes im „Schützenbühl“ wird im Gemeinderat diskutiert
Riedhausen Räuberzinkenbaum auf dem Rathausplatz in Riedhausen gestellt
Ein Baum aus Stahl erinnert jetzt in Riedhausen an die Räuberbande des Schwarzen Vere. Die Skulptur nach der Idee Reinhold Gasser wurde in der Kunstschmiede von Peter Klink geschmiedet. 25 000 Euro Zuschuss gab es aus dem Leader-Aktionsprogramm.
Bei der feierlichen Enthüllung des Räuberzinkenbaums trat die Räuberbande aus Riedhausen in Aktion. Ganz oben im Baumwipfel hat der Kunstschmied sogar einen Coronavirus versteckt.
Pfullendorf Prozess gegen vier Rocker: Präsident gesteht Anstiftung zur Brandstiftung
In der Verhandlung wegen Brandstiftung und Drogenhandel gegen vier Mitglieder eines Rockerclubs hat der angeklagte Präsident ein Teil-Geständnis zum Vorwurf der Anstiftung zur Brandstiftung über seinen Anwalt abgelegt. Am dritten Verhandlungstag berichtete eine Expertin des Kriminaltechnischen Instituts des Landeskriminalamts Stuttgart, dass an den sichergestellten Beuteln mit insgesamt 9,6 Kilogramm Marihuana Spuren aller vier Angeklagten sind plus einer weiteren Person gefunden wurden.
Unter starken Sicherheitsmaßnahmen wird am Landgericht Hechingen gegen vier Mitglieder eines Rockerclubs verhandelt. Bild: Hermann-Peter Steinmüller
Pfullendorf Zwischen Pfullendorf und Otterswang: 18-Jähriger landet im Rübenfeld
Beim Überholen kam ein Autofahrer am Dienstagmorgen von der Straße ab, weil er beim Wiedereinscheren die Kontrolle über sein Auto verloren hat.
Nachdem ein 56-jähriger Betrunkener seine Freundin angegriffen und verletzt hat, ist der Mann von der Polizei in Gewahrsam genommen worden. Er wurde schließlich in eine Fachklinik gebracht.
Pfullendorf Realschule am Eichberg in Pfullendorf: Die Testergebnisse sind da
Nach dem ersten positiven Corona-Fall an einer Pfullendorfer Realschule haben sich 55 Kontaktpersonen einem freiwilligen Corona-Test unterzogen.
An der Realschule konnten sich vor Ort Kontaktpersonen des infizierten Schülers testen lassen. Alle Tests waren laut Gesundheitsamt negativ.
Pfullendorf Warum ist die Straße von Pfullendorf in Richtung Ostrach gesperrt?
Seit Montag ist die Landstraße 194 ab dem Kreisel bis zur Brücke über den Andelsbach gesperrt. Immer noch gesperrt ist die Landstraße 201 zwischen Pfullendorf und dem Kreisel bei Sylvenstal.
Ab dem Ost-Kreisel ist die Fahrbahn in Richtung Ostrach gesperrt.
Meßkirch Tarifstreik im Landkreis Sigmaringen: Transparente aber keine Trillerpfeifen bei der Kreismülldeponie in Ringgenbach
30 Beschäftigte der Straßenmeistereien im Kreis Sigmaringen und der Bauamtswerkstatt Pfullendorf kämpen für bessere Arbeitsverträge. Nach der zweiten Verhandlungsrunde gibt es immer noch kein Verhandlungsangebot für die Mitarbeiter im Öffentlichen Dienst.
30 Beschäftigte der Straßenmeistereien im Landkreis Sigmaringen kämpfen vor der Kreismülldeponie für einen besseren Tarifvertrag.
Pfullendorf Bekannt wie ein bunter Hund: Vierbeiner die viele Menschen kennen
Der SÜDKURIER hat sich zum Welthundetag, dem Ehrentag für den besten Freund des Menschen, nach „Promis“ unter den Vierbeinern in Pfullendorf und Umgebung gesucht. So ist Chihuahua Diego „Kundenbetreuer“, Jagdhund Elvis geht in die Kirche und Dackel George modelt.
In Mandy Nickes Friseursalon ist der kleine Chihuahua Diego ein großer Star.
Pfullendorf Weniger Einnahmen durch Corona beim Deutschen Alpenverein
Das Vereinsleben des DAV in Pfullendorf lag wegen Corona drei Monate auf Eis. Und die Pandemie-Regeln haben weiter starke Auswirkungen, wie bei der Hauptversammlung der Sektion festgestellt wurde. So darf das Haus Don Bosco in Au nicht voll belegt werden. Was aus den geplanten Kinder- und Familienskifreizeiten wird ist aktuell unklar.
Bei den Neuwahlen wurden Vorsitzender Oliver Schaut (Mitte) und Schriftführerin Stefanie Seeger im Amt bestätigt. Ein neues Gesicht ist Marc Vögele, er ist von nun an Kletterturmleiter.
Pfullendorf Corona-Fall an der Realschule Pfullendorf: Was heißt das für Lehrer, Familien und Schüler?
Eine komplette Klasse der Realschule am Eichberg und einige Kontaktpersonen sind in Quarantäne, weil ein Schüler positiv auf das Coronavirus getestet wurde. Welche Auswirkungen hat das auf den Schulbetrieb? Wer wird jetzt getestet? Der SÜDKURIER hat nachgefragt.
Die Pfullendorfer Schullandschaft ist jetzt direkt von Corona betroffen. Am Freitag wurden die Schüler und Eltern der Realschule am Eichberg umfassend informiert.
Pfullendorf Lange Partynacht endet für 21-Jährigen in Pfullendorf in der Zelle
Eine Gruppe junger Menschen feierte an einer Pfullendorfer Schule in der Nacht zum Sonntag eine ausgelassene Party mit lauter Musik. Gutes Zureden durch die Polizeibeamte brachte nur eine kurze Besserung. Die Party endete erst, als die Polizei die Musikbox beschlagnahmte und einen 21-Jährigen mitnahm.
Pfullendorf Naturerlebnisse mit dem Familienzentrum Furtmühle in den Herbstferien
Das Familienzentrum Furtmühle bietet einen Inklusionstag für junge Menschen mit Behinderung am 29. Oktober und für Kinder in zwei Altersklassen am 30. Oktober an.
Eine stolze Reiterin: Elisa bei den Naturerlebnistagen im Familienzentrum Furtmühle auf dem Rücken eines Ponys.
SpVgg F.A.L. - SV Denkingen SpVgg F.A.L. gewinnt zuhause gegen Denkingen. Mit Videos!
Die SpVgg F.A.L. hat mit 2:0 (1:0) den SV Denkingen besiegt. Burgenmeister brachte die Hausherren bereits in der achten Minute in Führung und Ruddies entschied das Spiel in der 60. Minute.
Hier gab es für den Spieler des F.A.L., Timo Senn (links), gegen die beiden Denkinger Manuel Oberdorfer (Mitte) und Lukas Kaltenstadler kein Durchkommen.
Pfullendorf 800 Jahre Pfullendorf: Die Zopftante und der Kistensepp sind in Erinnerung geblieben
Im Laufe der Zeit gab es in Pfullendorf immer wieder Personen, die viele Bürger nicht vergessen haben – und das nicht, weil sie Politiker waren. Sie waren ganz besondere Charaktere, die sich von ihren Mitbürgern abhoben.
Familie Probst in alten Zeiten: Die Eltern Paulina und Rudolph Ferdinand mit Martha und Antonia (von links).
Fußball Fünfter Pfullendorfer Sieg im fünften Heimspiel
Fußballverbandsligist schlägt harmlosen FC Waldkirch mit 3:1 und verteidigt Tabellenführung. Peter sieht die Rote Karte.
Nach einer Kopfballverlängerung von Süleymann Karacan (links) freut sich der Doppeltorschütze Amadou Marena (Zweiter von rechts) über sein 1:0 mit Stefan Zimmermann, Felix Waldraff und Heiko Behr.
Wald/Aach-Linz Abschied von Pfarrer Josef Maurer: Seine Nachfolge in der Seelsorgeeinheit Wald ist noch offen
Josef Maurer ist als Leitender Pfarrer der Seelsorgeeinheit Wald verabschiedet worden. Seine Nachfolge ist noch ungeklärt. Pfarrer im Ruhestand und das Pastoralteam der Seelsorgeeinheit Meßkirch-Sauldorf springen ein
Josef Maurer (vorn) wurde als Leitender Pfarrer der Seelsorgeeinheit Wald verabschiedet. Hinten, von links: Andrea Schempp, Silke Vogler, Dorothea Mattes, Conny Fecht, Klaus Wanke, Karin Heinzler, Dominik Herrmann, Ingrid Restle, Manuela Hötz, Michael Konstanzer, Rosi Keller.
Pfullendorf Das Hallenbad öffnet wieder: Badegäste müssen sich jedoch vor dem Besuch online anmelden
Das Hallenbad in Pfullendorf öffnet am 12. Oktober für Badegäste. Lange Zeit war unklar, ob das Bad in Zeiten von Corona nicht im Winter geschlossen bleiben wird. Aber jetzt gibt es ein Hygienekonzept für die Einrichtung. Badegäste müssen sich vorab online anmelden, pro Zeitfenster können maximal 15 Badegäste ihre Bahnen ziehen.
Facility-Manager Matthias Bartknecht (vorn) und Bademeister Markus Eggerl machen das Hallenbad für die Wintersaison startklar.
Anzeige "Hey! Wir starten durch." - Azubis beginnen Ihre Ausbildung: Azubis gehen an den Start
Mengen/ Sauldorf-Krumbach „Hey! Wir starten durch“, heißt es jetzt wieder für viele junge Menschen, die ihre ersten Schritte im Berufsleben machen und eine Ausbildung starten.
Bei AMT in Krumbach freut man sich über drei neue Azubis. Unser Bild zeigt (von links): Mark Truckenbrod (gewerblicher Ausbildungsleiter), Leon Simon, Amadou Bah, Jan Hegner und Ute Greitmann (Personalleiterin). <em>Bild: AMT</em>
Pfullendorf Ladendiebstahl in Pfullendorf: Dieb deckt sich in einem Discounter mit Süßigkeiten, Kaffee und Nagellack ein
In einem Discounter in Pfullendorf konnte ein Dieb auf frischer Tat ertappt werden. Bei der Durchsuchung fanden die Polizeibeamten vor allem Kaffee, Süßigkeiten und Nagellack.
In einem Discounter in Pfulledendorf wurde ein Ladendieb erwischt. Der 35-Jährige nahm Süßigkeiten, Kaffee und Nagellack in großen Mengen mit, ohne die Waren zu bezahlen.
Sigmaringen Corona-Regelbrecher wehren sich: So viele Bußgelder wurden im Kreis Sigmaringen verhängt
Wer sich nicht an die Corona-Regeln hält, riskiert eine Geldbuße. Während des Lockdowns Anfang April haben sich auch im Kreis Sigmaringen Menschen nicht an die Verordnungen gehalten. Wer erwischt wurde, bekam ein Bußgeld verhängt. Wie viele waren es im Landkreis?
Einsprüche gegen Corona-Bußgelder wurden in dieser Woche vor dem Amtsgericht in Sigmaringen verhandelt.
Pfullendorf Die Altkleidercontainer in Pfullendorf sind permanent überfüllt: Werden jetzt mehr aufgestellt?
Zum wiederholten Mal haben Unbekannte am Container-Standort vor dem Lidl in der Sigmaringer Straße zahlreiche Plastiksäcke mit Kleidung abgelegt. Dazwischen liegen alte Teppiche und jede Menge Restmüll. Die Bürger ärgern sich. Was sagt die verantwortliche Organisation dazu?
Der Anblick ist nicht schön: In der Sigmaringer Straße sind die Altkleidercontainer permanent überfüllt. Neben Kleidung wird aber auch viel Müll entsorgt, der nicht in die Container gehört.
Landkreis & Umgebung
Meßkirch Corona-Virus: So viele Meßkircher sind aktuell in Quarantäne
In den vergangenen Tagen stieg die Zahl der mit Covid-19 infizierten Personen in Meßkirch wieder deutlich an. Am Dienstag ist die Stadt Spitzenreiter im Landkreis Sigmaringen, der jetzt den Schwellwert von 35,9 erreicht hat mit insgesamt 53 Infizierten.
Die Stadt Meßkirch ist erneut Spitzenreiter im Landkreis Sigmaringen, was die Corona-Fallzahlen angeht.
Heiligenberg Gemeinde Heiligenberg mit mehr Rücklagen als Verbindlichkeiten
Der von Kämmerer Andreas Irmler im Gemeinderat vorgelegte Rechnungsabschluss 2019 lieferte positive Zahlen für Heiligenberg. „Wir waren also stets liquide“, freute sich der Kämmerer.
Hier ist Schloss Heiligenberg von Steigen aus betrachtet zu sehen. Die Gemeinde konnte jetzt für 2019 einen positiven Rechnungsabschluss vorlegen. Alleine durch den Verkauf von Grundstücken wurden 1,4 Millionen Euro eingenommen.
Daten-Story Die zweite Welle rollt: So viele Betten sind auf den Intensivstationen der Region frei
Nach einem relativ ruhigen Sommer schlagen die Kliniken im Herbst landauf und landab Alarm. Neben fehlenden Pflegekräften könnte es auch an Betten auf Intensivstationen mangeln, um die Covid-19-Patienten angemessen zu versorgen. Wie die Lage in Südbaden ist, erfahren Sie hier.
Die Intensivkapazitäten werden ständig überwacht.
Meßkirch Gut gerüstet auf winterlichen Straßen unterwegs
Autofahrer sollten jetzt dringend im eigenen und im Interesse anderer Verkehrsteilnehmer auf Winter- oder gute Ganzjahresreifen wechseln. Auch ein Lichttest sollte nicht fehlen. Die Werkstätten im Kreis Sigmaringen arbeiten, natürlich mit den Hygieneregeln gegen Infektionen, wie vor der Corona-Pandemie. Nachlässigkeit kann wegen der gesetzlichen Vorschriften auch teuer werden.
Reifenwechsel gehört im Oktober zu den täglichen Arbeiten von Kfz-Meister Helmut Lange.
Wald Gemeinde Wald tritt dem gemeinsamen Gutachterausschuss des Landkreises Sigmaringen bei
Rund 9500 Euro jährlich kostet die Gemeinde Wald ihre künftige Mitgliedschaft im gemeinsamen Gutachterausschuss des Landkreises. Der Gemeinderat stimmte dem Beitritt zu. Damit sind jetzt sind alle 25 Kreisgemeinden Mitglied des Ausschusses.