Knapp 30 Rotkreuzler waren am Samstagnachmittag zur Hauptversammlung des DRK-Ortsvereins Pfullendorf in die Mensa der Realschule gekommen. Die vorgelegte Bilanz machte deutlich, dass die Pandemie auch für das Rote Kreuz gravierende Auswirkungen