Die rasch angerückten Freiwilligen Feuerwehren Ostrach und Burgweiler konnten größeren Schaden verhindern.