Seit vielen Jahren pilgerten Fußballfans während der Pfingstfeiertage nach Ostrach, wo der FC Ostrach mit dem „Yokohama Cup“ ein A-Jugendturnier der absoluten Topklasse ausrichtete, das neben Nachwuchs-teams von Bundesligamannschaften auch bei ausländischen Vereinen absolut beliebt ist. In diesem Jahr gibt es mit Hannover 96, Red Bull Brasil, FC Augsburg, Sparta Prag, SC Freiburg, Dinamo Zagreb, VfL Bochum und dem FC Watford wieder acht hochklassige Teams zu sehen, aber das Turnier findet erstmals nicht an Pfingsten, sondern einige Wochen früher statt.

Als Grund nennt Mitorganisator Andreas Barth die U-19-Bundesligasaison, die aktuell in die Finalrunde geht und dann vor Pfingsten beendet ist. Das bedeutet, dass die deutschen Teams für das Pfingsturnier gar keine Mannschaften zur Verfügung hätten, denn nach Ablauf der Runde gibt es für die A-Jugendlichen entweder Verträge beim Verein oder sie werden quasi aussortiert. „Deshalb haben wir uns für die Vorverlegung auf den 12. bis 14. Mai entschieden“, erklärt Barth im SÜDKURIER-Gespräch und die Rückmeldungen der deutschen Mannschaften bestärken die Entscheidung: „Alle haben versprochen, dass sie die stärksten Teams nach Ostrach schicken werden!“

Mehr als 200 Helfer sind während des dreitägigen Fußballspektakels im Einsatz, das schon zum 47. Mal vom FC Ostrach ausgerichtet wird. „Wir werden von Vereinen wie der Bauzemeckzunft und dem Musikverein toll unterstützt“, freut sich Barth über die Hilfe. Los geht es am Freitag, 16 Uhr, mit dem Duell Hannover 96 gegen Sparta Prag, einer von vier ausländischen Mannschaften. Mit dabei sind außerdem Red Bull Brasil aus dem brasilianischen Sao Paulo, aus England schickt der FC Watford seinen Nachwuchs und aus Kroatien reist Dinamo Zagreb an.

Die Gäste werden am Freitagabend in der Grundschule offiziell empfangen und am Samstag können sie die „Players-Night-Paty“ im Festzelt besuchen. Ein Höhepunkt ist am Finalsonntag der „Sportstammtisch“, bei dem ab 13.30 Uhr der Ex-Fifa-Schiedsrichter Knut Kircher zu Gast ist.


Zeitplan

Eröffnungsspiel am Freitag, 12. Mai, 16 Uhr, zwischen Hannover 96 und Sparta Prag. Im Anschluss folgen drei weitere Spiele. Am Samstag, 13. Mai, startet das Turnier um 10.30 Uhr mit dem Spiel Sparta Prag gegen RedBull Brasil und es folgen sieben weitere Spiele. Am Sonntag beginnt das Turnier um 11 Uhr und das Endspiel ist um 16 Uhr.