Ostrach

Guten Abend aus Ihrer Lokalredaktion.
Hier finden Sie, was Ostrach und Umgebung bewegt.
Lesen Sie auch unsere Artikel aus dem Landkreis, die aktuellen Ergebnisse aus dem Regionalsport oder navigieren Sie zu einem anderen Ort im UmkreisOrt im Umkreis.
Neueste Artikel
Anzeige HGV Ostrach: Attraktiv für die ganze Familie
Alle vier Jahre stellen sich die Betriebe aus Ostrach in einer Gewerbeschau vor. Die Verantwortlichen, in erster Linie der HGV (Handels- und Gewerbeverein Ostrach), setzen dabei auf bewährte Erfahrungen aus den vergangenen Jahren.
Auf dem Herbert Barth-Platz herrscht bei der Gewerbeschau immer reger Betrieb. <em><br /></em><div><div></div><div></div><div></div></div>
Ostrach Trikefahrer attackiert einen Autofahrer
Mit einem Taschenmesser wollte sich ein Autofahrer in Ostrach wehren, dem ein Autofahrer zuvor in den Bauch getreten haben soll.
Ostrach Alle Flächen im Gewerbegebiet sind belegt
Alle 13 Flächen des interkommunalen Gewerbegebietes "Königsegg", das von Ostrach, Riedhausen und Königseggwald gemeinsam erschlossen wurde, wurden innerhalb eines Jahres verkauft oder reserviert. Neun Firmen aus Ostrach werden sich auf dem 5,3 Hektar großen Areal ansiedeln.
Alle Flächen des fünf Hektar großen interkommunalen Gewerbegebietes "Königsegg" am Ortsausgang von Ostrach sind verkauft und die ersten Gebäude werden schon errichtet. <em>Bild: Siegfried Volk</em>
Anzeige Burgfest Burgweiler

Bereits seit 1969 veranstaltet der Musikverein Burgweiler sein traditionelles Burgfest. Vom 28. bis 30. Juli erwartet die Gäste musikalische Unterhaltung aller Stilrichtungen der Blasmusik.

Landkreis & Umgebung
Pfullendorf Die Bundeswehr in Pfullendorf bietet Action pur
Die Staufer-Kaserne öffnet am 15. Juni die Türen und 550 Soldaten aus 28 Dienstellen präsentieren sich. Im Rahmen der Vorführung einer luftlandegestützten Geiselbefreiung werden die Elitesoldaten ihr Können demonstrieren.
Im Rahmen der Vorführung einer luftlandegestützten Geiselbefreiung werden die Elitesoldaten ihr Können demonstrieren.
Pfullendorf Erzbistum Freiburg schließt Verrechnungsstelle in Pfullendorf
Zum Jahresende wird die katholische Verrechnungsstelle in Pfullendorf geschlossen, die für elf Seelsorgeeinheiten und 65 Pfarrgemeinden zuständig war. Nach Angaben des Erzbistums Freiburg wird es keine Kündigungen geben.
Im ersten Obergeschoss im ehemaligen &bdquo;Kolöffel-Haus&ldquo; in der Hauptstraße ist die katholische Verrechnungsstelle untergebracht.