Ostrach

Guten Morgen aus Ihrer Lokalredaktion.
Hier finden Sie, was Ostrach und Umgebung bewegt.
Lesen Sie auch unsere Artikel aus dem Landkreis, die aktuellen Ergebnisse aus dem Regionalsport oder navigieren Sie zu einem anderen Ort im UmkreisOrt im Umkreis.
Neueste Artikel
Ostrach Dank an Joachim Metzler für 40 Jahre Dienst bei der Feuerwehr
Bei der Hauptversammlung der Löschgruppe Burgweiler der Freiwilligen Feuerwehr Ostrach wurde Bilanz der Einsätze, Proben und Veranstaltungen gezogen. Besonders herausstechend war die gemeinsame Außensanierung von Gerätehaus und Mannschaftsheim. Joachim Metzler wurde für 40 Jahre Dienst geehrt.
Ein Dankgeschenk übergab Kommandant Alfred Götz (links) dem treuen Feuerwehrkameraden Joachim Metzler.
Ostrach Steter Wandel in der Ausstellung als Konzept im Atelier Laubbach
Ausstellungseröffnung in Laubach: Sigrid und Peter Weydemann zeigen Werke von Werner Eberle (Ravensburg), Klaus Süß (Chemnitz), Rudi Pabel (Berlin) und Stefanie Marx (Leipzig) sowie weitere Zeichnungen und Skulpturen verschiedener Künstler.
Die Besucher genossen den Blick auf die Kunstwerke und das Gespräch darüber.
Anzeige Jubiläumstreffen Burgweiler
Die Narrenrufe „Hau-na, Hau-na, Hau-nomal-na“! und „Burg – Narr“ werden am Freitag und Samstag mit Sicherheit mehr als einmal zu hören sein, denn in Burgweiler steht ein Wochenende mit Narrenbaumstellen, närrischem Treiben im Partyzelt und großem Umzug an.
<p>Zu den Burgweiler Narren gehören Narrenrat, Butz und Moorhutzel. <em>Bild: Narrenverein</em></p>
Anzeige HGV Ostrach: Attraktiv für die ganze Familie
Alle vier Jahre stellen sich die Betriebe aus Ostrach in einer Gewerbeschau vor. Die Verantwortlichen, in erster Linie der HGV (Handels- und Gewerbeverein Ostrach), setzen dabei auf bewährte Erfahrungen aus den vergangenen Jahren.
Auf dem Herbert Barth-Platz herrscht bei der Gewerbeschau immer reger Betrieb. <em><br /></em><div><div></div><div></div><div></div></div>
Landkreis & Umgebung
Pfullendorf Weitere Windräder in Pfullendorf geplant
Die Firma AboWind will im Gebiet "Malaienwald" zwischen Pfullendorf-Denkingen und Heiligenberg einen Windpark errichten, und die Pachtverträge für das Gebiet sind schon unterschrieben.
Im Gewann "Malaienwald" oberhalb von Denkingen plant die Firma AboWind den Bau von zwei Windrädern. Bild: Rainer Jäckle
Beuron/Sigmaringen Verein will mehr Öffentlichkeit für den Naturpark Obere Donau
71 Interessierte informierten sich bei einer Regionalkonferenz darüber, wie der Plan für den Naturpark Obere Donau fortgeschrieben werden soll. Im Einzugsbereich des Naturparks, der sich über vier Landkreisgrenzen erstreckt, leben 195¦000 Menschen.
Stefanie Bürkle (rechts) konnte mit 71&nbsp;Teilnehmern die am stärksten besuchte Regionalkonferenz zur Zukunft des Naturparks eröffnen.