„Insgesamt gehen aus der Wanderung 32 positive Fälle hervor“, informiert Julia Hager, Pressesprecherin und persönliche Referentin des Landrats, am Donnerstagabend in einer Mitteilung. „Die Person, die infiziert und stationär