Bundesweit sorgt die Wanderung in Mühlheim im Donautal, bei der insgesamt 14 Personen gemeinsam unterwegs waren, für große Empörung. Berichten zufolge sollen die Beteiligten nach 20 Uhr gemeinsam einen Abschluss in einer privaten Hütte gefeiert