Weihnachten steht vor der Tür und so vielversprechend die Zahlen aus dem Sommer auch ausgesehen haben – ein traditionelles Fest steht in Anbetracht der aktuellen Coronalage wohl nicht mehr zur Debatte. Die steigenden beziehungsweise konstant