Nach einem ersten Treffen um 19 Uhr in der Altstadt, vor dem Rathaus, zogen die Teilnehmer, darunter auch einige Kinder und Jugendliche, über den Stachus und an der Liebfrauenkirche vorbei in Richtung Wohngebiet Buhlen. Von dort aus ging es wieder