Um Spurenstoffe wie Rückstände von Arzneimitteln und Mikroplastik aus dem Abwasser herauszufiltern, sollen mehr kommunale Kläranlagen im Land mit der sogenannten vierten Reinigungsstufe ausgerüstet werden. Mikroplastikpartikel aus Kosmetikartikeln,