Der pensionierte Studiendirektor Werner Fischer erhielt vergangenen Monat seinen insgesamt dritten Mundartpreis. Er überzeugte die Jury mit dem Gedicht „Ich“, das die Winzigkeit des Menschen auf Erden thematisiert: Der Mensch ist