Meßirch – Zwei Jahre mussten die Meßkircher und Besucher von auswärts auf die Schlossweihnacht verzichten. Aber nun präsentieren die Stadt und die Handelsvereinigung Meßkirch ihren Adventsmarkt wieder in gewohntem Glanz und mit buntem Rahmenprogramm. Die zweitägige Schlossweihnacht findet am ersten Adventswochenende, 26.¦und 27.¦November, statt. Geöffnet ist der Markt am Samstag ab 16 Uhr und am Sonntag ab 12 Uhr.

Bild 1: Meßkircher Schlossweihnacht: Stimmungsvoller Adventsmarkt im Schlosshof
Schönes Schlossambiente

Rund 40 festlich geschmückte Stände reihen sich auf dem Remisen-Platz im Innenhof des Schlosses stimmungsvoll aneinander. Sie verzaubern mit ihrer festlichen Beleuchtung die großen und kleinen Besucher. Viele Künstler, Kunsthandwerker und Händler sowie die örtlichen Vereine, Kindergärten und Schulen präsentieren ihre aufwendig gestalteten Besonderheiten, Geschenke und festliche Dekorationen. Besucher können gemütlich über den Markt schlendern und die kunsthandwerklichen Fertigkeiten bewundern. Natürlich lädt das Angebot auch zum weihnachtlichen Geschenkekauf ein.

Bild 2: Meßkircher Schlossweihnacht: Stimmungsvoller Adventsmarkt im Schlosshof
Leckereien aller Art

Die Auswahl an kulinarischen Leckereien ist groß: vom obligatorischen Glühwein und Früchtepunsch über vielerlei Weihnachtsgebäck und Waffeln bis hin zu herzhafter Grillwurst, warmen Seelen, Langosch, Flammkuchen und deftigen Schupfnudeln.

Der Nikolaus kommt

Für die Kleinen bieten die städtischen Kindergärten ein Bilderbuchkino an und der Nikolaus hat seinen Besuch angekündigt. Das Bilderbuchkino wird an beiden Tagen im Seminarraum des Schlosses gezeigt und ist für Kinder von zwei bis sieben Jahren geeignet. Die Kinder können sich zudem auf das Eselreiten und das bunte Mitmachprogramm im Museumskeller freuen. Hier dürfen die kleinen Marktbesucher in der Weihnachtswerkstatt ihrer Kreativität bei Brandmalerei, Laubsägen und Kerzenziehen freien Lauf lassen. Auch Tannenzapfen werden gestaltet. Auf den Langohren vom Esel- und Schafhof Boll kann am Sonntag geritten beziehungsweise in der Eselkutsche mitgefahren werden. Der Nikolaus wird den Markt an beiden Tagen besuchen und hat süße Leckereien für die Kinder in seinem Gabensack.

Bild 3: Meßkircher Schlossweihnacht: Stimmungsvoller Adventsmarkt im Schlosshof
Die Museen sind geöffnet

Im Festsaal des Schlosses wird der Kreutzer-Chor die Besucher mit Kaffee und Kuchen verwöhnen. Das Café lädt zu einer Pause vom Bummel und zum Aufwärmen ein. Auch die Museen im Schloss sind geöffnet. Die aktuelle Sonderausstellung zeigt „Schätze des Kreisarchivs Sigmaringen“ mit 150 historischen Archivdokumenten. Zudem bietet das Martin-Heidegger-Museum verlängerte Öffnungszeiten.

Bild 4: Meßkircher Schlossweihnacht: Stimmungsvoller Adventsmarkt im Schlosshof
Aquarellbilder und Bücher

Ingeborg Geng aus Meßkirch und ihre Freunde der Waldburger Aquarell-Malgruppe stellen Bilder im Festsaal aus. Zudem organisiert das Bücherei-Team am Sonntag einen Bücherverkauf.

Weihnachtliche Klänge

Die Alphornbläser treten am Samstag um 18¦Uhr und der Posaunenchor am Sonntag um 14 Uhr auf. Mit dem Kreisverbandsseniorenorchester wird um 16.30 Uhr am Samstag im Festsaal weihnachtliche Stimmung aufkommen. Am Sonntag singt der Kinderchor vom Kreutzerchor um 14.30 Uhr.

Bild 5: Meßkircher Schlossweihnacht: Stimmungsvoller Adventsmarkt im Schlosshof
Anreise mit der Biberbahn

Die Biberbahn wird dreimal täglich zwischen Mengen und Radolfzell verkehren, so dass Besucher ihr Auto getrost stehen lassen können. Am Stand des Fördervereins der Ablachbahn werden Getränke und Snacks mit einem kleinen Zug serviert.

Programm

Samstag, 26.¦November

ab 16 Uhr Bilderbuchkino

16 bis 19 Uhr Thomy der Weltenbummler

16.30 Uhr Kreis-Verband-Senioren-Orchester Sigmaringen im Festsaal

17 Uhr Besuch des Nikolauses

18 Uhr Platzkonzert der Alphornbläser Meßkirch

Sonntag, 27.¦November

12 bis 17 Uhr Weihnachtswerkstatt

13 bis 17 Uhr Eselreiten und Kutschfahrten

14 Uhr Platzkonzert des Posaunenchors Meßkirch

14.30 Uhr Kinderchor vom Kreutzerchor im Festsaal

15 Uhr Besuch des Nikolauses

Ab 15.45 Uhr Bilderbuchkino

Am Samstag ist das Schlosscafé von 15 bis 19.30 Uhr und am Sonntag von 12 bis 18 Uhr geöffnet.