Es ist kurz nach 13 Uhr am Mittwoch. Um die Grafen-von Zimmern-Realschule und das Martin-Heidegger-Gymnasium herrscht Ruhe. Nur wenige Schülerinnen und Schüler mit Mundschutz verlassen die Schulgebäude, um ihren Heimweg anzutreten. Nach und nach