Meßkirch-Menningen (km) Drei Tage lang wird in Menningen das traditionelle Schuppenfest gefeiert. Aufgrund der Corona-Pandemie musste die Veranstaltung in den vergangenen zwei Jahren ausfallen und umso größer ist die Freude an diesem Wochenende.

Bild 1: Menninger Schuppenfest : 44. Schuppenfest mit Partynacht und Blasmusik

Neben den Vereinsmitgliedern der Musikkapelle Menningen tragen viele freiwillige Helfer ihren Teil zum Gelingen des Festes bei, so auch Mitglieder vom Kapellenverein Igelswies, die sich im Service um die Gäste kümmern. „Unabhängig vom Wetter kann im Gebäude fröhlich gefeiert werden. Es steht auch eine Heizung parat, sollte es zu kalt werden, denn wir wollen es den Festbesuchern bei uns so angenehm wie möglich machen“, sagt Marina Grüninger, Vorsitzende der Musikkapelle.

Bild 2: Menninger Schuppenfest : 44. Schuppenfest mit Partynacht und Blasmusik

Gestartet wird am Samstag, 17. September, mit einer Party-Nacht. Beginn ist um 20 Uhr und der Eintritt beträgt fünf Euro. Für Musik sorgt DJ Kaufe, dahinter steckt Jürgen Kaufman. Er kommt aus dem benachbarten Meßkirch und legt in der Region seit über 20 Jahren in vielen Kneipen, auf Festen und bei großen Events auf. Seine Devise: „Jedes Event ist eine Herausforderung, denn keines ist wie das andere. Ich muss bei der Musikauswahl darauf achten, dass für alle etwas Passendes dabei ist und auf das Publikum reagieren.“

Bild 3: Menninger Schuppenfest : 44. Schuppenfest mit Partynacht und Blasmusik

An der Theke stehen für die Besucher neben frisch gezapftem Weizenbier und Drinks auch nicht alkoholische Getränke bereit und aus der Festküche gibt es Steaks, gegrillte Wurst, Pommes und belegte Brötchen.

Bild 4: Menninger Schuppenfest : 44. Schuppenfest mit Partynacht und Blasmusik

Der Sonntag steht ganz im Zeichen der Blasmusik. Das Publikum kann sich auf ein sehr abwechslungsreiches Programm mit befreundeten Musikkapellen aus der Region freuen. Das Repertoire der Kapellen umfasst Märsche, Polkas, Schlager und moderne Medleys. Das Frühschoppenkonzert beginnt um 11.30 Uhr mit dem MV Krumbach.

Bild 5: Menninger Schuppenfest : 44. Schuppenfest mit Partynacht und Blasmusik

Auch kulinarisch kommen die Besucher auf ihre Kosten. Besonderer Beliebtheit erfreut sich der Schweinebraten mit Spätzle und Beilagen. Zur Kaffee- und Kuchenzeit stehen wieder viele Kuchen und Torten zur Auswahl. Einen unterhaltsamen Nachmittag verspricht die Musikkapelle Heudorf ab 14.30 Uhr. Wenn es die Witterung zulässt, können die Kleinen auf dem Vorplatz auf dem großen Sandhaufen spielen. Die betreute Bastel-und Malecke für Kinder befindet sich im Schuppen.

Bild 6: Menninger Schuppenfest : 44. Schuppenfest mit Partynacht und Blasmusik

Viele Radfahrer, die über Menningen ins Donautal fahren, machen gerne einen kurzen Halt beim Schuppen, um sich zu stärken. Ein besonderes Fahrerlebnis ist am Sonntag möglich: Eine Fahrt mit der Biberbahn, die von Mengen bis Stockach fährt und auch eine Haltestelle in Menningen-Leitishofen hat. Der genaue Fahrplan für An- und Abfahrtszeiten ist unter www.Biberbahn.de ersichtlich.

Bild 7: Menninger Schuppenfest : 44. Schuppenfest mit Partynacht und Blasmusik

Der Feierabend- und Rentnerhock beginnt am Montag um 16.30 Uhr. Zu Weizenbier oder einer Halben, zum Viertele Wein oder einem alkoholfreien Getränk passen gegrillte Wurst mit Brot, Steak oder ein deftiger Wurstsalat. Die Jugendkapelle Meßkirch zeigt ab 18 Uhr ihr Können. Die jungen Musiker aus Meßkirch, Heudorf, Menningen und Rohrdorf freuen sich schon auf diesen ersten Auftritt nach der Sommerpause. Zum Festausklang wird der Musikverein Otterswang ab 19.30 Uhr mit abwechslungsreicher Blasmusik für Stimmung sorgen .