Den Anfang der Firmengeschichte im Jahr 1985, damals noch als Armin Gmeiner Verlag, bildete die Veröffentlichung von Wörterkarteien der Plansprache „Esperanto“, die aus zwölf Sprachen entwickelt worden war. Abends im heimischen