Die Freien Wähler von Meßkirch nahmen bei ihrer jüngsten Versammlung bereits die Kommunalwahlen im Jahr 2024 in den Blick. Joachim Bach appellierte, dass bereits jetzt Vorschläge für die Wahl des Meßkircher Gemeinderats gesammelt werden sollten. Je früher mögliche Bewerber für diese Wahl gefunden würden, um so besser, so Bach. Bei der Wahl im Jahr 2019 hatten die Freien Wähler im Stadtrat ein Mandat eingebüßt. Seither umfasst die Fraktion, deren Vorsitzender Joachim Bach ist, vier statt der zuvor fünf Sitze. Bach ist es ein Anliegen, dass die Freien Wähler wieder präsenter im Internet vertreten sind. Die eigentlich bestehende Homepage habe er im Netz nicht gefunden, sagte Bach am Abend der Versammlung. Er warb darum, dass sich jemand findet, der den Internet-Auftritt der politischen Gruppierung betreut. Doch während der Versammlung im Gasthaus „Adler“ in Leitishofen fand sich niemand für diese Aufgabe.

Kreisverband will 2023 wieder aktiver werden

Der Sigmaringer Klaus Kubenz, der auch Vorsitzender des Kreisverbandes der Freien Wähler ist, wird den Kontakt zum Meßkircher Stadtverband halten, wie er während der Versammlung ankündigte. Er tritt damit die Nachfolge von Karl Springindschmitten an, der im Juni dieses Jahres verstorben ist. Der Kreisverband werde nach den ruhigen vergangenen Jahren ab 2023 wieder aktiver werden, kündigte Kubenz an. Der Kreisverband sei auch bemüht, weiße Flecken wie etwa in Ostrach oder Stetten a.k.M. zu schließen.

Das könnte Sie auch interessieren

Um die Jahre 2019 und 2020 ging es bei der Versammlung der Freien Wähler. Wegen der Corona-Pandemie konnte nicht zeitnah getagt werden. Online-Formate wollte Joachim Bach nicht wählen. Auch ein Treffen unter dem damals gebotenen Mindestabstand in der Stadthalle sah er nicht als sinnvoll an. Deshalb hatte er nun, quasi als letzte Möglichkeit, um dem Vereinsrecht Genüge zu tun, zur Versammlung eingeladen.

Nächste Versammlung im Frühjahr 2023

Die nächste soll im Frühjahr 2023 stattfinden. Dann sollen die Jahre 2021 und 2022 abgeschlossen werden. Und es stehen wieder Wahlen an, weshalb die Mitglieder des jetzt gewählten Vorstandes nur eine sehr kurze Amtszeit haben. Joachim Bach und Thomas Nuding wurden als Vorsitzender beziehungsweise Vize-Chef bestätigt. Andreas Reinelt ist weiter Kassierer und Benjamin Lang weiter Schriftführer. Beisitzerinnen sind Corinna Rauser und Patricia Hutla. Zurzeit haben die Freien Wähler von Meßkirch 29 Mitglieder.