Zwischen 500 und 700 Besucher tummeln sich zur Zeit täglich auf dem Campus Galli. „Damit sind wir grundsätzlich zufrieden“, sagt Hannes Napierala, Geschäftsführer der Klosterbaustelle, im Gespräch mit dem SÜDKURIER. Wermutstropfen ist