Ein 35-jähriger Autofahrer wollte, aus Richtung Rohrdorf kommend, nach links auf die Bundesstraße abbiegen und übersah dabei einen anderen Wagen, der aus Richtung Meßkirch heranfuhr. Es kam zur Kollision der beiden Fahrzeuge im Bereich der Kreuzung, teilt die Polizei mit. Der Aufprall war dabei so stark, dass der Wagen, der in den Unfall hineingezogen wurde, gegen die Leitplanke schleuderte. Dabei erlitt die Beifahrerin in dem Auto einen Schock und wurde mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht.