Die Stadt Meßkirch erhält im Rahmen der Städtebeauförderung des Landes 900 000 Euro für die dritte Runde des Sanierungsprogramms Altstadterweiterung. Wie es seitens des Wirtschaftsministeriums in Stuttgart heißt, soll das Geld für Neumaßnahmen zur weiteren Attraktivierung und Aufwertung der Altstadt eingesetzt werden. Dies soll geschehen durch Gestaltungen im öffentlichen Raum, durch die Rathaussanierung und Erweiterung sowie durch die Modernisierung privater Gebäude. Die Gemeinde Beuron erhält 750 000 Euro für Neumaßnahme zur Erhaltung der historischen Ortslage als Gesamtensemble sowie zur Schaffung von Wohnraum durch die Umnutzung und die Modernisierung privater und öffentlicher Gebäude.