Was für eine Begeisterung bei den Proben zum Musical "Die drei ??? Kids", das sich um Musikdiebe dreht. Musik zu stehlen ist illegal, damit beschäftigen sich die drei Kinder im Musical von Peter Schindler (Musik) und Boris Pfeiffer (Text). Wie aber konnte das passieren, dass die neuesten Songs des Superstars Modena gestohlen wurden? Kann Modena seinen engsten Mitarbeitern etwa nicht mehr trauen?

Beratung auf der Bühne beim Musical "die drei ??? Kids "
Beratung auf der Bühne beim Musical "die drei ??? Kids " | Bild: Karl Mägerle

Ein Fall für Kommissar Reynolds (Emily Moser), der drei seiner besten Leute Justus (Maxim Schmoll), Peter (Julian Stengele) und Bob (Karolin Mägerle) als angebliche Chorsänger in das Aufnahmestudio einschleust. Werden sie Erfolg haben? Das soll im einstündigen Musical mit Chor und Theater der Unterstufe geklärt werden. Die Gesamtleitung liegt bei Annika Kaunas im Theaterbereich, die musikalische Leitung bei Markus Fiederer. Natürlich sind die Darsteller aus den Klassen fünf und sechs sehr angetan von ihren Rollen, die sie auf der Bühne in der Halle am Feldweg am Mittwoch und Donnerstag, 13. und 14. Juni, darstellen werden. Insgesamt werden an die 100 Mitwirkende die Schüler beim Musical unterstützen – mit Technik, Requisiten und Maske.

Der Chor und die drei eingeschleusten Sänger.
Der Chor und die drei eingeschleusten Sänger. | Bild: Karl Mägerle

Unter den 25 Darstellern ist auch Lina Walter aus der Klasse 5a, sie spielt Tante Mathilde und zeigt sich vollauf begeistert. Sie hat schon in der Grundschule beim Theater mitgemacht. Emily Moser von der Klasse 6a spielt Kommissar Reynolds, wohl ein schwieriger Auftrag für sie, denn sie musste wegen einer Knieoperation kurz aussetzen. Doch das bandagierte Bein und die Krücken hindern sie nicht am Schauspielern, es ist wohl ein bisschen anstrengender, "aber es macht einfach Spaß", wie sie freudig erklärt. Und für eine kleine Überraschung wird auch gesorgt.