Wegen des Verdachts der Unterschlagung von Warensendungen ermittelt die Polizei gegen zwei Angestellte eines Paketauslieferers im Großraum Meßkirch. In Polizeibericht heißt es, dass die Polizei nach einem richterlichen Beschluss die gemeinsame Wohnung der Männer durchsucht habe und eine Vielzahl von leeren Paketverpackungen, neuwertige Kleidung, Uhren, Elektronikartikel und außerdem Klebezettel mit Adressen von Kunden gefunden hätten. Die Gegenstände wurden sichergestellt und würden nun im Rahmen des Ermittlungsverfahrens ausgewertet.