Einen lauten Schlag tat es am Dienstagabend bei einem Gewitter über Meßkirch und die Birke im Garten von Gemeinderat Jürgen Fecht splitterte infolge eines Blitzeinschlags. Auch im Haus seien sämtliche elektronische Geräte von dem Einschlag betroffen, berichtet Fecht. Doch nicht nur hier entstand ein Schaden: Auch andere Haushalte bemerkten die Folgen des Blitzeinschags und bei der Stadtverwaltung und im Gymnasium hatten die Telefonanlagen Schaden genommen und mussten repariert werden. Seitens der EnBW-Störungsstelle wurde auf Nachfrage informiert, dass um 18.50 Uhr am Dienstag ein Blitz in eine Freileitung eingeschlagen habe und es daraufhin im Bereich Meßkirch zu einem kurzen Spannungsausfall gekommen sei.

Nach dem Blitzeinschlag. <em>Bild: Jürgen Fecht</em>
Nach dem Blitzeinschlag. Bild: Jürgen Fecht | Bild: Jürgen Fecht