Was sonst noch wichtig ist
Arzthelferin Miriam Heim aus Meßkirch liest eine Versichertenkarte ein, über die irgendwann einmal auch die elektronische Patientenakte verfügbar sein könnte. <sup></sup><em>Bild: Günther Brender</em>
Meßkirch Gesundheitskarte mit Nebenwirkungen: Landtagsabgeordneter und Arzt äußern sich zum Thema E-Health
Röntgenbilder, Medikamentenpläne oder Notfalldaten – alles digital auf der elektronischen Gesundheitskarte hinterlegt. Die sogenannte digitale Patientenakte gilt seit Jahren als Zukunftsversion des Gesundheitssystems und Gesundheitsminister Jens Spahn hatte sich nach seinem Amtsantritt dafür eingesetzt, die Digitalisierung im Gesundheitswesen voranzubringen.
Der durch Mäharbeiten verletzte Igel machte die Ruhestettener Wolfgang von Pentz (links) und Niklas Simon betroffen.
Wald Niklas Simon (15) findet durch Mäharbeiten verstümmelten Igel und will jetzt vor Unfällen warnen
Das gemütliche Beisammensein einiger Anwohner in Ruhestetten bei Wald endete abrupt: Der 15-jährige Niklas Simon fand einen Igel, der offensichtlich bei Mäharbeiten schwerstverletzt worden war. Für das Tier gab es keine Rettung, es musste eingeschläfert werden. Simon und die Nachbarn informierten sich, wie solche Unfälle verhindert werden können: Jeder sollte vor Mäharbeiten im Garten unter Büsche und ins hohe Gras schauen. Auch Rasentrimmer können schwerste Verletzungen verursachen.
Steffen Heyden übernimmt ab dem neuen Schuljahr die Leitung der Grafen-von-Zimmern-Realschule in Meßkirch.
Meßkirch Neuer Realschulleiter Steffen Heyden: "Kinder sollen sich auf die Schule freuen"
Steffen Heyden, der neue Leiter der Grafen-von-Zimmern-Realschule in Meßkirch, hat eine genaue Vorstellung davon, wie Schule sein muss: Sein größter Wunsch sei es, sagt er im Interview, "dass sich die Kinder tatsächlich auf die Schule freuen und mit Neugierde und Lerneifer in die Schule kommen wollen. Kinder bleiben auch in der Schule Kinder, denen wir Raum zur Entwicklung und zur Entfaltung bieten müssen."
Martin Hofmann wird die Spiele der Fußballweltmeisterschaft mit deutscher Beteiligung in die Hauptstraße vor dem Gasthaus Grüner Baum übertragen. <em>Bilder: Gregor Moser</em>
Meßkirch Grüner Baum-Wirt zeigt WM-Spiele mit deutscher Beteiligung und das Finale der Fußball-Weltmeisterschaft
Das Eröffnungsspiel der Fußball-Weltmeisterschaft naht und in Meßkirch wird das Gasthaus Grüner Baum die Spiele mit deutscher Beteiligung bei einem Public Viewing übertragen. Dazu sollen vor dem Wirtshaus in der Hauptstraße Stühle aufgestellt werden und es soll eine Bewirtung aus dem Bierwagen heraus geben, sagt Wirt Martin Hofmann. "Das Finale am Stadtfestsonntag wird auf jeden Fall auch gezeigt."
Im Sandbühlweg werden Gehsteige zum Überholen benutzt. Darauf wies ein Besucher der jüngsten Gemeinderatssitzung hin. <em>Bild: Gregor </em><em>Moser</em>
Meßkirch Raser im Meßkircher Sandbühlweg: Bürger weist Stadtverwaltung im Gemeinderat auf das Verkehrs-Problem mit schnellem Fahren hin
In der Bürgerfragestunde der jüngsten Gemeinderatssitzung erkundigte sich ein Besucher der Sitzung nach der Verkehrssituation im Sandbühlweg. "Das Thema beschäftigt uns sehr. Gehwege werden als Überholspur genutzt und es gab schon Beinahe-Unfälle." Seitens der Stadtverwaltung hieß es, dass an einer Lösung der Verkehrsproblematik im Sandbühlweg gearbeitet werde.