„Warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute liegt so nah“, das wusste schon der Dichter Johann Wolfgang Goethe zu sagen. Und das können auch die Mitarbeiterinnen der Touristinformation von Meßkirch unterschreiben, denn sie wissen genau,