Spektakulärer Höhepunkt des Leibertinger Familiendrachenfestes ist nach Sonnenuntergang das Feuerwerk, in dessen Licht die Drachen in allen Farben erstrahlen. Viele beleuchtete Flugdrachen erleuchten bei Mondlicht den noch rot gefärbten Himmel über dem Leibertinger Segelflugplatz. Das von der veranstaltenden Leibertinger Fluggemeinschaft angekündigte Ballonglühen wurde behördlicherseits aus Sicherheitsgründen nicht erlaubt.

Drachenflieger aus ganz Baden-Württemberg und aus der benachbarten Schweiz boten mit ihren oft selbst genähten kleinen und großen Drachen ein prächtiges Bild. Ein bisschen mehr Wind hätten sich die Drachenflieger gewünscht. Die vielen Zuschauer lohnten die Mühe. Kurt Moser aus Obernheim war mit seiner Enkelin Julia zum Familiendrachenfest angereist. Ihr kleiner Drachen mit einem Käfermotiv grüßte mit den vielen anderen großen Flugdrachen vom sonnigen Himmel. bre/Bild: Günther Brender