Leibertingen

Beuron

HARALD TOLKSDORF (87046859)
Quelle: peace/stock.adobe.com
Zugang zu allen Inhalten in Web & App 30 Tage kostenlos testen
Die Zahl der Corona-Fälle im Landkreis Sigmaringen steigt deutlich an. Stark betroffen ist aktuell Pfullendorf.
Newsticker Coronavirus: Die aktuellen Entwicklungen im Landkreis Sigmaringen
In diesem Artikel bündeln wir für Sie alle Neuigkeiten, die für die Region wichtig sind. So bekommen Sie einen Überblick, was gerade in der Corona-Krise im Kreis Sigmaringen passiert. Dieser Artikel wird regelmäßig aktualisiert.
Bundestagswahl Jetzt schon vormerken: In der SÜDKURIER-Wahlarena treffen am 17. September die Bundestagskandidaten für den Wahlkreis Zollernalb-Sigmaringen direkt aufeinander
Wer sind die Menschen, die für den Wahlkreis Zollernalb-Sigmaringen in den Bundestag wollen? Bei der SÜDKURIER-Wahlarena diskutieren die Kandidatinnen und Kandidaten von CDU, SPD, Grünen, FDP und AfD über die Themen, die die Region bewegen. Hier sehen Sie die spannende Debatte im Video!
Leibertingen SV Altheim-Thalheim erhöht nach langer Diskussion die Beiträge
Einiges zu Besprechen war auf der Mitgliederversammlung des Schützenereins Altheim-Thalheim in der Gemeinde Leiberingen. Nach über zehn Jahren wurden die Mitglieds- und Standgebühren erhöht. Es gab auch Grund zur Freude, denn mit Cathrin Terlutter und Olaf Franke hat der Verein zwei neue und erfolgreiche Sportler im Verein.
Leibertingen Auf Mehrheitsbeschluss wird ein Vogelschutz-Gutachten zur Windkraft beauftragt
Es soll ein neutrales Vogelschutz-Gutachten zur Windkraft auf Leibertinger Gemarkung geben. Eine Mehrheit der Gemeinderäte hat bei der Thematik offenbar Zweifel an Gutachten, die von Bauherren für Windkraftanlagen in Auftrag gegeben werden. Der Auftrag wird die Gemeinde Leibertingen 33 000 Euro kosten.
In Leibertingen hat sich eine Gemeinderatsmehrheit gegen Windräder formiert, hier drei Windräder bei Heiligenberg. Den Antrag für die beiden Windräder der Reg.En in Leibertingen hat die Gemeinde gekündigt.
Leibertingen Die Traditionsgaststätte „Zur Traube“ in Kreenheinstetten wird umgebaut und es wird ein Pächter gesucht
Der Erhalt der Traditionsgaststätte „Zur Traube“ in Kreenheinstetten ist gesichert, und es soll zusätzlich einen Dorfladen und einen Herbergsraum geben.
Die Bauschuttcontainer vor dem Haus zeugen von den Umbauarbeiten im Gasthaus „Zur Traube“ in Kreenheinstetten. Für das Gasthaus und den Dorfladen wird ein Pächter gesucht.
Leibertingen Kleine Vorboten auf das Osterfest auf dem Distelhummelhof
25 Lämmer tummeln sich auf dem Distelhummelhof in Leibertingen. Die braunen Bergschafe sind vom Aussterben bedroht. Die Schafe werden zur Landschaftspflege in der Region eingesetzt.
Die Betreiber des Distelhummelhofs: Julianna Ranzmeyer und Carsten Weber mit zwei ihrer kleinen Osterlämmer.
Leibertingen Ungewöhnlicher Vandalismus in Leibertingen: Unbekannter wirft Scheibe mit zwölf Kilogramm schwerem Kalkbruchstein ein
Mit einem Stein hat ein Unbekannter ein Fenster in der Zimmernstraße in Leibertingen ein Fenster eingeworfen. Kurios: Der Stein wog zwölf Kilogramm.
Symbolbild
Meßkirch So lief der Start des Schnelltestzentrums ab: Viele Bürger aus Meßkirch, Sauldorf und Leibertingen lassen sich auf Corona testen
Am Dienstag öffnete vor der Stadthalle in Meßkirch das Schnelltestzentrum für Autofahrer für die drei Kommunen. Organisiert wird es vom DRK-Ortsverband Meßkirch und dem Kreisverband. Das Interesse war riesig. Der SÜDKURIER war vor Ort.
Felix Neumann überprüft die Dokumente eines Bürgers, der sich am Dienstagabend im neuen Drive-In-Testzentrum vor der Stadthalle Meßkirch testen lassen wollte.
Sauldorf Grüne erobern sich zunehmend das Umland von Meßkirch
Die stärksten Verluste muss die CDU mit 10,2 Prozent in Leibertingen hinnehmen. Der Landestrend spiegelt sich mit wenigen Ausnahmen auch im Meßkircher Umland wider. Die AfD verliert überall an Stimmen, besonders aber auf dem Heuberg in Stetten am kalten Markt.
Mit Schwung leeren Insa Bix und Thomas Löffler in Meßkirch am Sonntagabend die Wahlurnen aus.
Meinung Jetzt muss Stephan Frickinger als neu gewählter Bürgermeister von Leibertingen liefern!
Nach seiner Wahl zum neuen Bürgermeister der Heuberggemeinde Leibertingen muss der bisherige Stadtbaumeister von Meßkirch beweisen, dass er seine Versprechungen während des Wahlkampfs auch umsetzt.
Leibertingen Stephan Frickinger gewinnt knapp die Bügermeisterwahl in Leiberingen
Die Wahlbeteiligung bei der Bürgermeisterwahl in Leiberingen am Sonntag war mit rund 78 Prozent sehr hoch. Knapp ein Drittel der Wähler hatte per Briefwahl gewählt. Das Ergebnis im Ortsteil Kreenheinstetten zugunsten von Stephan Frickinger war entscheidend.
Bürgermeister Armin Reitze (Mitte) und Rathaus-Mitarbeiter zählen die Stimmen aus den einzelnen Wahlbezirken in Leibertingen zusammen.
Leibertingen Ergebnisse Landtagswahl: Grüne gewinnen in Leibertingen
36,9 Prozent der Leibertinger wählen die Grünen, 25,2 Prozent die CDU. Hier erfahren Sie alle Ergebnisse der Landtagswahl in Ihrer Gemeinde.
Landtagswahl 2021
Leibertingen Stephan Frickinger wurde zum Bürgermeister von Leibertingen gewählt
Meßkirchs Stadtbaumeister holt bei Wahl in der Heuberggemeinde 52,9 Prozent. Konkurrent Axel Philipp schafft 45,3 Prozent.
Stephan Frickinger ist der neue Bürgermeister von Leibertingen. Er gewann die Bürgermeisterwahl mit 52,9 Prozent der Stimmen. Unser Bild zeigt den Wahlsieger mit seiner Frau Nicole. Bild: Heinrich Sturm
Irndorf Ergebnisse Landtagswahl: In Irndorf liegt die CDU vor den Grünen
Besonderheit in Irndorf: Während in vielen Gemeinden in der Region die Grünen als stärkste Kraft aus der Landtagswahl hervorgehen, bleibt in Irndorf die CDU an der Spitze – trotz einiger Verluste. Freuen kann sich hingegen die FDP.
Landtagswahl 2021
Meßkirch Drive-In-Testzentrum ab Dienstag: Hier können sich Bürger aus Meßkirch, Sauldorf und Leibertingen kostenlos testen lassen
Der DRK Kreisverband in Sigmaringen bietet ab kommende Woche kostenlose Corona-Schnelltests im gesamten Landkreis an. Auch in Meßkirch wird eine Testmöglichkeit aufgebaut.
Auf dem Parkplatz vor der Stadthalle in Meßkirch wird ab Dienstag ein Drive-In für Corona-Schnelltests aufgebaut.
Leibertingen Bürgermeisterkandidat Stephan Frickinger will „der Gemeinde mehr Ausdruck verleihen“
Ein Gespräch mit Stephan Frickinger, der für das Bürgermeisteramt in Leibertingen kandidiert. Er traut sich das Amt aufgrund seiner bisherigen Berufslaufbahn zu. Frickinger sieht die Ausrichtung der Gemeinde eher touristisch und will mehr Wirtschaftsdenken in die Verwaltung bringen.
Bürgermeisterkandidat Stephan Frickinger spielt Klavier und hat Freude am Singen. Er wohnt derzeit in Wald, würde aber im Fall seiner Wahl mit der Familie nach Leibertingen ziehen.
Leibertingen Bürgermeister-Kandidaten von Leiberingen im Schlagabtausch
Rund 300 Zuschauer verfolgten den Livestream des SÜDKURIER zur Bürgermeisterwahl am Sonntag in Leiberingen. Stephan Frickinger und Axel Philipp vertraten dabei vielfach unterschiedliche Positionen.
Die beiden ernst zu nehmenden Kandidaten für das Amt des Leibertinger Bürgermeisters, Axel Philipp (links oben) und Stephan Frickinger (unten) stellten sich in einer Zoom-Konferenz den Fragen von SÜDKURIER-Redakteur Manfred Dieterle-Jöchle (rechts oben.)
Leibertingen Bürgermeisterkandidat Axel Philipp: „Die Leute müssen hier gerne wohnen“
Axel Philipp will Bürgermeister in Leibertingen werden. Ein wichtiges Ziel ist ihm dabei, die hohe Zufriedenheit der Einwohner zu bewahren.
Fühlen sich pudelwohl im Ortsteil Altheim: Axel Philipp und Bettina Kalisch mit ihrer Tochter Leonie. Die Zufriedenheit der Bevölkerung der Gemeinde Leibertingen will er erhalten.
Video Jetzt zum Nachschauen! Die Bürgermeister-Kandidaten für Leibertingen im Schlagabtausch
Der SÜDKURIER hat am Mittwochabend eine Debatte mit den Kandidaten Stephan Frickinger und Axel Philipp live ins Internet übertragen. Sie haben den Livestream verpasst? Kein Problem. Hier können Sie das Video jetzt jederzeit anschauen.
Bildschirmaufnahme der Debatte mit den Bürgermeisterkandidaten Axel Philipp und Stephan Frickinger.
Leibertingen Zwei Kandidaten präsentieren sich für das Amt des Leibertinger Bürgermeisters
Stephan Frickinger und Axel Philipp stellen sich während der offiziellen Vorstellung in der Turnhalle der Leibertinger Wildensteinschule vor. Vielfachkandidat Samuel Speitelsbach erscheint nicht. Wegen den Corona-Regeln sind nur knapp 50 Besucher zugelassen.
Zwei qualifizierte Kandidaten für das Amt des Bürgermeisters in der Heuberggemeinde Leibertingen mit unterschiedlichen Profilen: Stephan Frickinger (links) und Axel Philipp. Sie präsentierten sich während der offiziellen Kandidatenvorstellung der Gemeinde in der Turnhalle der Wildensteinschule.
Leibertingen Windkraftprojekt-Gesellschaft fordert Erfüllung des Vertrages von der Gemeinde
Die Gemeinde hatte den Vertrag mit der Windkraftprojekt-Gesellschaft im Dezember einseitig gekündigt. Das Unternehmen weist die Kündigungsgründe zurück und besteht auf Erfüllung des Vertrages.
Bürgermeister Armin Reitze geht davon aus, dass das Gericht die Wirksamkeit der Kündigung bestätigen wird.
Leibertingen Planungsentwurf „Thalheim West“ im Gemeinderat Leibertingen diskutiert
Auf 20 Grundstücken sollen in „Thalheim West“ Einfamilien-, Doppel- sowie Mehrfamilienhäuser entstehen. Der Gemeinderat befürwortete die Planung. Sie wird jetzt öffentlich ausgelegt.
Architekt Thomas Kölschbach (rechts) präsentiert den Planungsentwurf zum Wohngebiet „Thalheim West“ vor dem Leibertinger Gemeinderat.
Leibertingen Dritter Kandidat fürs Bürgermeisteramt in Leibertingen zieht sich zurück
Vielfachkandidat Samuel Speitelsbach zieht gegenüber dem SÜDKURIER seine Kandidatur in der Heuberggemeinde Leibertingen wegen den aktuellen Corona-Auflagen zurück. Mit Stephan Frickinger und Axel Philipp bleiben zwei ernsthafte Bewerber im Rennen.
In der Heuberggemeinde Leibertingen wird am 14. März ein neuer Bürgermeister gewählt.
Landkreis & Umgebung
Meßkirch SÜDKURIER-Wahlarena in der Meßkircher Stadthalle
Der SÜDKURIER organisiert einen Schlagabtausch der Direktkandidaten des Wahlkreises Zollernalb-Sigmaringen am 17. September in Meßkirch. Die Veranstaltung wird live gestreamt.
Mit großformatigen Plakaten werben CDU, SPD und die Grünen beim Meßkircher Stachus um Stimmen für die Bundestagswahl am 26. September.
Meßkirch Mehr Schein als Sein: Werner Fischer zeigt die baulichen Tricks an historischen Gebäuden in Meßkirch
Zum „Tag des offenen Denkmals“ gab es eine besondere Stadtführung mit Werner Fischer. Der ehemaliger Lehrer traf dabei auch auf alte Bekannte aus seiner Schullaufbahn.
Werner Fischer zeigte, welche Gebäude mehr Schein als Sein zeigen.
Meßkirch Eckehard Jäger bleibt Vorsitzender des Vereins Axtschlag Rohrdorf
Der Verein Axtschlag Rohrdorf aus Meßkirch blickte in seiner Hauptversammlung auf die Einschränkungen durch die Corona-Pandemie zurück, die das Vereinsleben stark einschränkten. Geplant ist weiterhin, neue Ruhebänke aufzustellen.
Der Vorstand (von links): Eckehard Jäger (Vorsitzender), Yannik Uhrenbacher (Stellvertreter), Ralph Hipp (Kassier) und die Beisitzer Jonas Netzer und Patrick Reichert.
Meßkirch Bürger treibt Arztsuche um: SPD-Kandidat Robin Mesarosch spricht mit Meßkircher Bürger über Probleme
Gespräche im Bundestagswahlkampf: SPD-Kandidat Robin Mesarosch spricht mit Bürgern auf dem Wochenmarkt Meßkirch über fehlende Ärzte auf dem Land, die Krankenhäuser im Landkreis Sigmaringen und seine Pläne, falls er am 26. September in den Deutschen Bundestag gewählt werden sollte.
SPD-Kandidat Robin Mesarosch (zweiter von links) begrüßt die Parteimitglieder in Meßkirch Fraktionsvorsitzender Rüdiger Hillenbrand (links), Claus Ketels und Fraktionssprecherin Martina Mülherr.
Leibertingen Drei „hammerschöne Tage“ beim Kinder-Ferienprogramm in Leibertingen
Das Kinder-Ferienprogramm war trotz Reduzierung wegen der Pandemie ein Erfolg und machte den Schülerinnen und Schülern der Wildensteinschule viel Spaß. Gast beim letzten Termin war die Stuttgarter Kinderbuch-Autorin Nina Blazon.
Die Kinder durften eigene Baumgeister basteln, hier mit Autorin Nina Blazon (3. von links), Schulsozialarbeiterin Julja Budamert (6. von links) und Schülerbetreuerin Maren Hahn (3. von rechts).