Die bisherigen Erkenntnisse zu dem möglichen Sexualdelikt am 20. Oktober führten die Beamten zu den beiden 16 und 17 Jahre alten Jugendlichen, die an der Tat beteiligt gewesen sein sollen, informierten die Staatsanwaltschaft Hechingen und das Polizeipräsidium Ravensburg am 28. Oktober in einer gemeinsamen Pressemitteilung. Bei der Durchsuchung der Privaträume in den elterlichen Wohnungen stellten die Einsatzkräfte Beweismittel sicher, die nun ausgewertet werden.

Der Geschehensablauf ist weiterhin Gegenstand der laufenden Ermittlungen. Die Tat soll sich am 20. Oktober im Bereich Prinzengarten ereignet haben. Drei junge Frauen sollen im Bereich Leopoldplatz auf zwei junge Männer getroffen sein. Während die beiden jüngeren Frauen in einen nahegelegenen Lebensmitteldiscounter gingen, blieb die wohl deutlich alkoholisierte 18-Jährige bei den Männern. Im Bereich des Prinzengartens soll es dann zu sexuellen Handlungen gegenüber der 18-Jährigen gekommen sein.