SPD-Bundestagskandidat Robin Mesarosch bezeichnet den Schritt als gefährlich„Es entstehen große Lücken in unserer medizinischen Versorgung“, erklärt der 30-Jährige Robin Mesarosch. So fehlten bereits jetzt Ärztinnen und Ärzte sowie