Am Samstag, 24. Juli, demonstrieren Mitglieder des Krankenhaus-Fördervereins Bad Saulgau, Hebammen und Bürger in Bad Saulgau um 12 Uhr auf dem Festplatz dafür, dass die am 1.Juli geschlossene Geburtenstation wieder öffnet. Veranstalter ist der Förderverein des Krankenhauses Bad Saulgau. Mitorganisator ist SPD-Bundestagskandidat Robin Mesarosch. Er schreibt: „Wir kämpfen dafür, dass sie wieder öffnet und in Bad Saulgau bleibt“.

Schließung trifft viele werdende Mütter

Bad Saulgau habe sich mit rund 700 Geburten im Jahr einen hervorragenden Ruf in der Geburtshilfe erworben. Die familienfreundliche Atmosphäre fördere die natürliche Geburt, heißt es weiter. Für die schwangeren Frauen entstehe ohne die Geburtshilfe in Bad Saulgau eine große Lücke, zumal alle umliegenden Krankenhäuser an der Kapazitätsgrenze arbeiten würden. Für die angemeldete Demontration gelten die üblichen Hygiene- und Abstandsregelungen. Die Verantwortlichen rufen ebenfalls dazu auf, Transparente mitzubringen.

Das könnte Sie auch interessieren

Hebammen fehlen weiterhin

Die Geburtenstation in Bad Saulgau war zum 1. Juli geschlossen worden, weil es einen akuten Personalmangel an Hebammen gibt. Nachdem mehrere Hebammen bei den SRH Kliniken im Landkreis Sigmaringen gekündigt haben und keine Leihhebammen zu bekommen sind, kann ein Drei-Schicht-Betrieb nicht gewährleistet werden. Geschäftsführer Jan-Ouve Faust und Landrätin Stefanie Bürkle hatten zuletzt in einer Sondersitzung des Kreitages Stellung bezogen. So soll die Schließung der Geburtenstation nur temporär sein, bis neue Hebammen gefunden sind. Wie lange die Geburtenstation deshalb geschlossen bleiben muss, ist zum jetzigen Zeitpunkt unklar. Das sagte Faust bei einer Sondersitzung des Kreistages zu diesem Thema (wir berichteten ausführlich). Neben der Sondersitzung hatten viele Lokalpolitiker, Hebammen und betroffene Bürger ihren Unmut über die Entscheidung geäußert. Unter anderem sammelte der Krankenhaus-Förderverein 10 000 Unterschriften. Mehr Informationen gibt es auf www.foerderverein-kh-bad-saulgau.de/