Thomas Bareiß hat damit zum fünften Mal in Folge das Direktmandat gewonnen und zieht erneut in den Bundestag ein. Er hatte alles auf die Direkt-Mandat-Karte gesetzt und war nicht über die CDU-Landesliste abgesichert. Zwar hat er gegenüber der Wahl