Die SMV-Vorsitzenden der Ludwig-Erhard-Schule Rebekka Lück und Leonie Marek haben die langjährigen Mitglieder des Lehrerkollegiums Elisabeth Lehmann-Zschornack, Albin Bleicher sowie Hans-Peter Schäfer mit einem Dank für ihr Engagement laut Mitteilung der Schule in den Ruhestand verabschiedet.

Oberstudienrätin Elisabeth Lehmann-Zschornack war seit ihrem Referendariat, das sie 1980 antrat, Mitglied des Lehrerkollegiums. Sie unterrichtete Biologie und Wirtschaftsgeografie sowie Global Studies und leitete die Schülerbibliothek. Ihr ist auch die Gestaltung des neuen Schulgeländes an der Hohenzollernstraße mit Beeten und Sitzgelegenheiten für Schüler zu verdanken. Über eine Arbeitsgemeinschaft leitete sie Schüler zur Gartenpflege an. Oberstudienrat Albin Bleicher unterrichtete seit 1999 Deutsch und katholische Religionslehre. Seit 2005 war er auch als Beratungslehrer tätig. Bei Schülern und Kollegen war er für seine einfühlsame Art bekannt.

Da Bleicher auf eigenen Wunsch für einige Wochenstunden an die Bertha-Benz-Schule abgeordnet war, verabschiedete ihn neben Schulleiter Frank Steinhart (Erhard-Schule) auch Schulleiter Christian Roth von der Bertha-Benz-Schule. Oberstudienrat Hans-Peter Schäfer wurde 2001 an die Ludwig-Erhard-Schule versetzt und unterrichtete Betriebswirtschaftslehre und Geschichte in den Klassen der Einzelhandelskaufleute und Verkäufer. Nachdem die Schule eine Landesfachklasse für Automatenservice erhielt, erteilte Schäfer auch Unterricht in Automaten-Hygiene. Die vor zwei Jahren neu eingerichteten Flüchtlingsklassen unterwies er in deutscher Sprache und Kultur. Roswitha Gaier-Briel tritt nach einem Sabbatjahr in den endgültigen Ruhestand. Schulleiter Frank Steinhart überreichte die Urkunden und würdigte die beruflichen Lebensleistungen der Lehrkräfte.

Mit dem neuen Schuljahr treten zwei neue Kollegiumsmitglieder ihren Dienst an. Maren Trojan wird in den Fächern Betriebs- und Volkswirtschaftslehre unterstützen und Benjamin Reiner Mathematik und Informatik unterrichten. Beide Kollegen hatten zuvor bereits ihre Ausbildungen hier an der Schule absolviert.