Wie erst jetzt bekannt wurde, hat eine Pflegekraft einer 83-Jährigen eine Schmuckschatulle gestohlen, in der sich Schmuck im Wert von rund 15 000 Euro befand, informiert die Polizei. Die Pflegekraft hatte seit dem 29. August bei der älteren Dame gearbeitet, und wohnte in ihrem Haus.

Als die 83-Jährige am vergangenen Montag die Hilfe ihrer Pflegekraft benötigte, stellte sie fest, dass diese ausgezogen war. Bei einer Nachschau bemerkte sie das Fehlen ihrer Schmuckschatulle, die sie in einer verschlossenen Schublade aufbewahrt hatte.