Ein Schaden in Höhe von insgesamt rund 50 000 Euro sind bei einem Verkehrsunfall entstanden, der sich am Donnerstagvormittag gegen 8.15 Uhr an der Kreuzung Winterlinger Straße / Schmeier Straße ereignet hat. Beim Überqueren der Kreisstraße übersah der 31-jährige Fahrer eines VW einen vorfahrtsberechtigten Polizeiwagen, der bei einer normalen Streifenfahrt von Sigmaringen in Richtung Unterschmeien unterwegs gewesen ist. Bei der Kollision der beiden Fahrzeuge wurde glücklicherweise niemand verletzt. Beide Autos waren jedoch nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden, informiert die Polizei.