Krauchenwies

HARALD TOLKSDORF (87046859)
Quelle: peace/stock.adobe.com
Zugang zu allen Inhalten in Web & App 30 Tage kostenlos testen
Die Feuerwehrfamilie aus Krauchenwies: (von rechts) Hans Lutz, Gerhard Lutz, Martina Kiesewetter und Lisa Kiesewetter.
Krauchenwies Vier Generationen der Familie Lutz und Kiesewetter sind bei der Feuerwehr
Hans Lutz aus Krauchenwies hat 1951 den Grundstein für eine besondere Tradition gelegt: In dem Jahr trat er in die Feuerwehr ein. Sein Sohn und seine Enkelin wuchsen selbstverständlich mit in die Wehr hinein. Und mit der zehnjährigen Lisa Kiesewetter ist jetzt die vierte Generation aus der Familie in der Feuerwehr aktiv.
Wolfgang Kugler im Aufnahmeraum: Die kleinen Holzkästen im Hintergrund, Diffusoren genannt, wirken sich schallschluckend aus.
Meßkirch Wolfgang Kugler erfüllt sich den Wunsch nach einem eigenen Tonstudio
Vor gut 20 Jahren hat Wolfgang Kugler die Blaskapelle Peng mitgegründet, seit Jahren dirigiert er die Musikkapelle Weithart. Für Kapelle und Verein komponiert er Stücke. Vor Jahren erfüllt sich der ursprünglich studierte Bauingenieur seinen Lebenswunsch und sattelte um: Er studierte an der Popakademie und schloss als Tonmeister, Sound-Designer und Filmkomponist ab. Und baute sich in Krauchenwies sein eigenes Tonstudio.
Krauchenwies Autofahrer prallt auf Sattelauflieger
Bei der Kollison auf der B 311 kurz vor Göggingen wird der 19-jährige BMW-Fahrer schwer verletzt. Die Meßkircher Feuerwehr ist wegen des Abstreuens der verunreinigten Straße und des ins Erdreich gesickerten Öls alarmiert worden.
Im Feuerwehrhaus Krauchenwies sollen nach dem Willen des Gemeinderates künftig auch die Mitglieder der Abteilung Ablach untergebracht werden. Die Abteilungswehr der Ortschaft hat derzeit 36 Aktive und zehn Nachwuchsfeuerwehrler.
Krauchenwies Ablacher Feuerwehrduo gibt während Ratssitzung Kündigung ab
Der Krauchenwieser Gemeinderat hat beschlossen, dass die Wehren Krauchenwies und Ablach kooperieren sollen. Der Standort Ablach soll aufgelöst werden. Noch während der Sitzung legten Ablachs Kommandant Norbert Bechinger und sein Stellvertreter Robert Hahn ihre Ämter nieder und verließen den Raum.
Krauchenwies Arbeitsunfall: Landwirt erstickt an auslaufender Gülle
Ein 82-jähriger Landwirt transportierte in Krauchenwies Gülle in der Schaufel eines Radladers. Das Fahrzeug stürzte um, begrub den Mann unter sich und die Gülle floss über seinen Kopf, woran er erstickte.
Robert und Josefine Mathes ziehen in ihrem Gewächshaus Gurken und Tomaten.
Pfullendorf Robert und Josefine Mathes leben am Rosenrain in einem Rosengarten
40 Sorten Rosen blühen im Garten von Josefine und Robert Mathes, die im Rosenrain in Hausen am Andelsbach leben. Im Nutzgarten gedeihen auch Gemüse und Obst, das Josefine Mathes zu Saft verarbeitet oder einweckt. In der SÜDKURIER-Serie "Mein Garten" stellen sie ihr blühendes Paradies vor.
Anzeige Parkfest Krauchenwies wird zum 52. Mal gefeiert

Wie es seit einem halben Jahrhundert guter Brauch ist, wird am Sommeranfang im Fürstlichen Park das Parkfest gefeiert und die Musikkapelle Krauchenwies sowie der Förderverein der Musikkapelle wollen ihren Gästen vom 30. Juni bis 2. Juli einige vergnügliche Stunden bereiten.

Krauchenwies Verein gegen Windkraftanlagen in Krauchenwies und Mengen gibt Gutachten in Auftrag
In der Region um Krauchenwies und Mengen regt sich schon lange Protest gegen sechs geplante Windkraftanlagen. Jetzt haben sich die Gegner, die bislang in einer Bürgerinitiative aktiv waren, zum Verein Lebenswerte Heimat zusammengeschlossen. Willi Lutz erklärt im Namen des Vereins, man habe ein Artenschutzgutachten bei einem unabhängigen Gutachterbüro in Auftrag gegeben. Der Verein will den Genehmigungsprozess für die potenziellen Betreiber der Anlagen weiter kritisch begleiten.
Proppenvoll war das große Festzelt des Gögginger Bierfests, als am Sonntag Wilfried Rösch und seine Musiker während des Frühschoppens spielten.
Krauchenwies Bierfest lockt tausend nach Göggingen
Über vier Tage hinweg herrscht in dem Krauchenwieser Ortsteil Volksfest-Stimmung anlässlich der gut besuchten Großveranstaltung, die der Sportclub Göggingen ausrichtet.
Landkreis & Umgebung
Meßkirch Peng! Band-Jubiläum wird auf 2021 verschoben
Die Blaskapelle Peng feiert erst im kommenden Jahr ihr Jubiläum. Zum 25-Jährigen Bestehen erscheint jedoch die siebte CD mit dem Titel „Den besten Freunden“.
Die Blaskapelle Peng im 25. Jahr ihres Bestehens.
Pfullendorf In Pfullendorf nimmt der Bürgerbus am 13. Juli wieder seinen Fahrbetrieb auf
Der Bürgerbus, der seit mehr als zwölf Jahren in Pfullendorf ein wichtiger Bestandteil des Öffentlichen Personennahverkehrs ist, musste coronabedingt wochenlang seinen Betrieb einstellen. Ab 13. Juli fährt der Bürgerbus wieder durch die Innenstadt und bedient alle Haltestellen.
Gerhard Hoffmann (vorne), Vorsitzender des Bürgerbusvereins, informiert, dass der Bürgerbus ab dem kommenden Montag, 13. Juli, wieder fährt.
Pfullendorf Drogeriekette „dm“ will nach Pfullendorf
Die Geschäftsführung des Drogerieriesen „dm“ hat bestätigt, dass ernsthafte Gespräche über eine Filiale in Pfullendorf geführt werden. Die mögliche Filiale dürfte nicht mehr als 800 Quadratmeter Verkaufsfläche haben.
Die Drogeriekette „dm“ ist schon in mehreren Städten im Landkreis mit einer Filiale vertreten, so wie in Sigmaringen (unser Bild). Jetzt will der Drogerieriese auch in Pfullendorf Fuß fassen.
Meßkirch Amazon will ab Oktober aus einem neuen Verteilzentrum in Meßkirch ausliefern
Die neue Niederlassung des Online-Versandhändlers Amazon in Meßkirch steht kurz vor der Fertigstellung. Dank des neuen Verteilzentrums sollen Waren schneller zugestellt werden können. Das Gebäude im Meßkircher Industriepark mietet Amazon von der Garbe Industrial Real Estate GmbH, die das Gebäude schlüsselfertig baut.
Unter diesem Vordach werden nach den bisherigen Planungen im Meßkircher Verteilzentrum des Online-Versandhändlers Amazon ab Oktober in drei Reihen die ersten Auslieferfahrzeuge beladen werden.