Motivation ist alles: Die 34-jährige Eva Baier aus Aulendorf hat im Januar mit dem Training begonnen. Jetzt ist sie bei der Seequerung in Illmensee dabei. Eva ist nicht unsportlich, deshalb weiß sie, dass Aufwärmen wichtig ist. Also noch schnell ein paar Übungen gemacht, bevor es in den See geht.

Video: Fahlbusch, Karlheinz

Jetzt geht es los! Das Startsignal ist gefallen. Die Schwimmerinnen und Schwimmer gehen auf die Strecke. 2,6 Kilometer liegen vor ihnen. Eine Möglichkeit für ein Päuschen gibt es nicht. Die Motivation ist enorm, Eva schwimmt los. Als sie schon über die Hälfte der Strecke hinter sich hat, werden die Armbewegungen langsamer.

Video: Fahlbusch, Karlheinz

In der Ferne ist schon das Ziel erkennbar. Eva weiß genau, dass sie es schaffen wird. Und dann ist es geschafft. 2,6 Kilometer mitten durch den Illmensee sind bewältigt. Bravo, Eva! Leicht erschöpft kommt sie aus dem Wasser.

Video: Fahlbusch, Karlheinz

"Ich bin echt fertig", gesteht Eva an Land und lässt sich ein Handtuch geben.

Eva hat es geschafft. "Ich bin echt fertig" gesteht sie und lässt sich ein Handtuch geben.
Eva hat es geschafft. "Ich bin echt fertig" gesteht sie und lässt sich ein Handtuch geben. | Bild: Fahlbusch, Karlheinz

Jetzt eine Banane! Eva ist auch Ernährungswissenschaftlerin. Deshalb weiß sie genau, wie wichtig jetzt Kohlenhydrate sind und genehmigt sich nach dem Abtrocknen und Umziehen eine leckere Banane. Im nächsten Jahr wird sie wieder mitschwimmen.

Video: Fahlbusch, Karlheinz