Mit 48,7 Prozent der Stimmen hat Michael Reichle den zweiten Wahlgang bei der Bürgermeisterwahl in Illmensee eindeutig gewonnen und wird neuer Rathauschef. Schon beim ersten Wahlgang vor zwei Wochen war Reichle mit 40,8 Prozent der klare Gewinner. Wolfgang Treß kam gestern mit 24,5 Prozent auf den zweiten Platz, vor Andreas Lipp mit 23,7 Prozent.

Abgeschlagen landete Amtsinhaber Jürgen Lasser mit drei Prozent auf dem vorletzten Platz, vor dem Dauerkandidaten Samuel Speitelsbach, der null Stimmen erhielt. Die Wahlbeteiligung lag mit 70,4 Prozent rund 3,4 Prozent hinter der dem ersten Wahlgang am 6. Oktober, als 73,8 Prozent der Wahlberechtigten ihren Stimmzettel abgegeben hatten.