Die 52. Auflage des Ilmenseer Seefestes, ausgerichtet vom Musikverein, begann am Samstagabend mit einer Partyveranstaltung. Bands und Diskjockey sorgten für Bombenstimmung bis tief in die Nacht. Im Anschluss an den Gottesdienst im Zelt unterhielten die Musikvereine aus Oberschmeien und aus Wildpoltsweiler die zahlreichen Gäste zu Frühshoppen, Mittagessen und Kaffeetafel.Den Höhepunkt bildeten die alle drei Jahre ausgerichteten Seefestspiele

Bild: Reinhard Rapp
Bild: Reinhard Rapp
Bild: Reinhard Rapp
Bild: Reinhard Rapp
Bild: Reinhard Rapp
Bild: Reinhard Rapp
Bild: Reinhard Rapp
Bild: Reinhard Rapp
Bild: Reinhard Rapp
Bild: Reinhard Rapp
Bild: Reinhard Rapp
Bild: Reinhard Rapp
Bild: Reinhard Rapp
Bild: Reinhard Rapp
Bild: Reinhard Rapp
Bild: Reinhard Rapp
Bild: Reinhard Rapp
Bild: Reinhard Rapp
Bild: Reinhard Rapp
Bild: Reinhard Rapp
Bild: Reinhard Rapp
Bild: Reinhard Rapp
Bild: Reinhard Rapp
Bild: Reinhard Rapp
Bild: Reinhard Rapp