Illmensee

Guten Tag aus Ihrer Lokalredaktion.
Hier finden Sie, was Illmensee und Umgebung bewegt.
Lesen Sie auch unsere Artikel aus dem Landkreis, die aktuellen Ergebnisse aus dem Regionalsport oder navigieren Sie zu einem anderen Ort im UmkreisOrt im Umkreis.
Neueste Artikel
Anzeige MTB-Challenge Illmensee: Sportliche Herausforderung für Mountainbiker
in großes überregionales Radsportereignis ist die 7. Mountainbike-Challenge des Sportvereins Illmensee am Samstag, 15. September, in Illmensee. Zum einen lockt die sportliche Herausforderung in wundervoller Kulisse, zum anderen werden die Radfahrer von einem begeisterten Publikum angefeuert.
Die Strecke ist landschaftlich schön und anspruchsvoll.
Illmensee Ehre für einen Pionier: Stephan Alois Oberle bekommt Landes-Verdienstorden
Für seinen jahrzehntelangen Einsatz für Menschen mit psychischen Erkrankungen und Behinderungen wurde dem Illmenseer Stephan Alois Oberle durch Ministerpräsident Winfried Kretschmann der Landes-Verdienstorden überreicht. Engagement und Wirken des 76-Jährigen auf einen Punkt zu bringen, ist nahezu unmöglich: Er ist Gründer und Pionier. Er ist ein sozial- und umweltpolitisch engagierter Mensch – und das nicht nur in Deutschland.
Stephan Alois Oberle in seinem Garten in Illmensee. Der 76-Jährige ist mit dem Landesverdienst-Orden ausgezeichnet worden.
Anzeige Seefest Illmensee: Blasmusik, Seefestspiele und ganz viel Spaß

Das Seefest in Illmensee erfreut sich seit vielen Jahren großer Beliebtheit, denn die besondere Kulisse am Seeufer und das geschmückte Festzelt kommen bei den Besuchern immer wieder gut an. Vom 18. bis 20. August lädt der Musikverein bereits zum 52. Mal zu Unterhaltung, Spaß und guter Laune am See ein.

Meinung Seedurchquerung in Illmensee: Und sie war doch dabei!
Weil sie nicht auf dem Abschussfoto zu sehen war, wollte ihr einfach niemand glauben, dass sie bei der Seedurchquerung in Illmensee mitgeschwommen ist. SÜDKURIER-Mitarbeiter Karlheinz Fahlbusch konnte weiterhelfen.
Karlheinz Fahlbusch
Illmensee Illmensee: Kämmerer will Gewerbesteuer erhöhen
Zur Finanzierung großer Investitionsvorhaben sollen in Illmensee die Steuersätze für die Gewerbesteuer und die Grundsteuer B erhöht werden. Neu kalkuliert werden auch die Gebühren für Wasser, Abwasser und den Friedhof.
Die Erweiterung und Sanierung der Grundschule wird mehr als eine Million Euro kosten.
Illmensee Erfolg für Jugendgruppe des Deutschen Roten Kreuzes
Das Deutsche Rote Kreuz wirbt erfolgreich Nachwuchs: Die neu gegründete Jugendgruppe erfreut sich großer Beliebtheit. Ebenso freuen sich die Helfer über die Spende des Familien- und Altenhilfevereins: Bald schon soll es einen Defibrillator im Foyer der Sparkasse geben.
Carina Berenbold (links) berichtete, wie die Leiter der Jugendrotkreuz-Gruppe in Schulen für das DRK geworben haben. Angelina Bischoffberger (Mitte) und Aileen Hofmeister (rechts) sind mit Freude dabei.
Landkreis & Umgebung
Pfullendorf Roland Brucker gibt Vorsitz des CDU-Stadtverbandes Pfullendorf ab
21 Jahre stand der 52-jährige Roland Brucker an der Spitze des Stadtverbandes. Auch aus Enttäuschung über sein eigenes Ergebnis und das Abschneiden seiner Partei bei der Kommunalwahl am 26. Mai 2019 gibt er sein Amt auf. Die CDU und SPD bilden neuen Stadtrat eine Fraktionsgemeinschaft
Roland Brucker gibt nach 21 Jahren sein Amt als CDU-Stadtverbandsvorsitzender auf. Bild: Siegfried Volk
Pfullendorf Gründer für die Innenstadt
  • Sieger des Wettbewerbes „Mach Dich selbstständig“
  • Prämierung bei Pfullendorfer Wirtschaftsgesprächen
Hoan Luu, Evelyn Pfleghaar mit Martina Schmidt sowie Stephanie Schraudolf (vorne, von links) haben mit ihren Geschäftsideen beim Gründerwettbewerb der Stadt gewonnnen, worüber sich auch Bürgermeister Thomas Kugler (hinten, links) und Wirtschaftsförderer Bernd Mathieu (rechts) freuen. Bild: Siegfried Volk
Heiligenberg Neue Gemeinderäte nehmen ihre Plätze am Ratstisch ein
Die Mitglieder des Gemeinderats Heiligenberg wurden auf ihr Amt verpflichtet. Der Jüngste in der Runde, Markus Müller, sprach stellvertretend die Verpflichtungsformel. Müller ist auch neuer Ortsreferent für Wintersulgen.
Bereit für die nächsten fünf Jahre: Die neuen Gemeinderäte in Heiligenberg bei der ersten Abstimmung der Amtsperiode, die einstimmig erfolgte.