Es ist ein kleines Trostpflaster: Nachdem der Narrenverein Berggeister in Aftholderberg im Jahr der Corona-Krise sein beliebtes Bergfest nicht feiern kann, hat sich der Vorstand eine Mini-Alternative überlegt, bei der wenigsten ein bisschen vom kulinarischen Flair des Festes aufkommen soll. „Wir starten unseren Haxen-to-go-Verkauf am Montag, 31. August, von 17 bis 19.30 Uhr“, verraten Barbara Pudimat, Chefin der Geisterschar, und ihr Vize Markus Dittmer.

Bergfest musste abgesagt werden

Das 46. Bergfest wollte der Narrenverein am letzten Augustwochenende feiern. Fassanstich und Party am Samstag, Gottesdienst, ein Nachmittag unter einem speziellen Motto und der Tanz mit dem Sterntaler-Duo am Sonntag sowie das Haxenessen am Montag locken jedes Jahr zahlreiche Besucher nach Aftholderberg – viel zu viele in Zeiten von Corona. Deshalb habe man nach einer Tagung der Vorstandschaft das Bergfest abgesagt – zum ersten Mal seit dessen Bestehen, so Barbara Pudimat.

Das könnte Sie auch interessieren

Damit aber doch noch ein kleines bisschen Bergfest-Flair aufkommen kann, haben sich die Verantwortlichen die „Haxen-to-go“-Aktion ausgedacht. Bis Samstag, 15. August, können die Haxen unter der unten stehenden Telefonnummer zum Preis von 9,50 Euro vorbestellt werden. Auf dem Vorplatz des Gasthauses „Frieden“ können sie am Montag, 31. August, von 17 bis 19.30 Uhr abgeholt werden. Geliefert wird das Fleisch direkt aus dem Ort, von der Landmetzgerei Hans Lallathin in Egg.

Haxen müssen zuhause gegessen werden

Barbara Pudimat stellt klar, dass es nicht möglich sein wird, die Haxen vor Ort zu verspeisen oder sich länger auf dem Platz aufzuhalten. Außerdem werde strikt auf die Einhaltung der Abstände geachtet. Möglich ist auch „Haxen-to-bring“ – allerdings nur im direkten Umkreis von Herdwangen-Schönach und Pfullendorf. Der Lieferservice kostet einen Aufschlag von 4 Euro. „Ab drei Haxen ist die Lieferung kostenlos“, erläutert Barbara Pudimat.

Informationen und Vorbestellung bis Samstag, 15. August, per Telefon oder WhatsApp mit Name, Menge und zeitlichem Abholfenster unter 01 52 27 20 56 06.

75 Jahre Geschichte. 75 Jahre Erfahrung. 75 Jahre Journalismus. Sichern Sie sich jetzt für kurze Zeit ein ganzes Jahr zum Jubiläumspreis von 75 €.