Herbertingen-Hundersingen – An beiden Pfingstfeiertagen bietet das Keltenmuseum Führungen durch die zweistöckige Dauerausstellung in der alten Zehntscheuer an. Den Besuchern wird am Pfingtsonntag, 15. Mai, um 14.30 Uhr bei einer 30-minütigen Kurzführung die Geschichte der keltischen Bewohner der Heuneburg näher gebracht. Auf eine einstündige Reise in die Vergangenheit geht es für die Gäste am Pfingstmontag, 16. Mai, ebenfalls um 14.30 Uhr. Originale Funde und eindrucksvolle Inszenierungen bieten einen Einblick in das Alltagsleben, Kunstschaffen und die weitverzweigten Handelsbeziehungen zur Zeit der Kelten. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Die Teilnahme kostet 3 Euro für Erwachsene und 2 Euro für Kinder zuzüglich Eintritt.