Im zwei Kilometer entfernten Heuneburgmuseum sind Originalfunde zur Sonderausstellung „Der Unlinger Reiter: Kelten, Pferde, Wagenlenker“, darunter die älteste Reiterdarstellung Deutschlands, zu sehen. Am Samstag hat das Museum für die Besucher bis 18.30 Uhr geöffnet. Danach kann es in einer Sonderführung erkundet werden. Am Sonntag gibt es um 14.30 Uhr eine Führung zum „Unlinger Reiter“. Auch an diesem Tag gelten verlängerte Öffnungszeiten bis 18 Uhr.

Gut erreichbar ist das Heuneburgmuseum mit dem extra eingerichteten Pferdeshuttleservice, der von 10 bis 18 Uhr zwischen beiden Museen verkehrt, Tickets sind an der Museumskasse erhältlich.

Rundflug wird verlost

Mit jeder Eintrittskarte erhalten die Besucher des Heuneburgmuseums eine Teilnahmekarte und somit die Chance auf einen Rundflug ab dem Regio Airport Mengen (oder einem Flugplatz in der Region). Die Aktion endet am 31. August. Anfang September findet die Verlosung statt. Der Gewinner wird schriftlich benachrichtigt. Die Einlösung des Freiflugs ist im September/Oktober 2017 möglich.