Ihrer Kreativität durften Teilnehmende jeden Alters, mit und ohne Behinderung, bei der Mariaberger Sommerkunstwoche freien Lauf lassen. Das vielfältige Kursangebot reichte von Land-Art über großformatige oder experimentelle Malerei, Holzbildhauerei, Fotografie, skultpturales Arbeiten in Ton und Graffiti-Kunst. Hierbei nahm das überwiegend in Blautönen gehaltene Wandbild durch seine Graffiti-Künstler Schicht um Schicht Gestalt an. Bild: Robert Zolling