Im vollbesetzten Sportheim des SC BAT trafen sich der Elferrat, Hästräger Baumsetzer und das amtierende Narrenpaar Daniela und Christian Knittel zur Hauptversammlung der Schilpenzunft. Zunftmeister Alexander Halmer konnte gleich neun neue Hästräger begrüßen, an die er Kostüme übergab. Es waren dies: Sandra Schilling, Tanja de Dominicz, Elisabeth Fritz, Stefanie und Christian Jans, Sandra und Hubert Benkler, Florian Schad und Petra Wittkowski. Für 25 Jahre aktive Mitgliedschaft in der Schilpenzunft wurde Fahnenträgerin Anneliese Sichmann und Elferrat Fred Hermann mit Präsenten geehrt.

Eifrige Hästräger

Die eifrigsten Hästräger Bernd Kohli Christel Möll und Ulrike Halmer wurden mit dem Verdienstorden der Zunft ausgezeichnet. Zur Diskussion stand noch der Ablauf der Fasnet 2019. Das Bürgerhaus steht wegen Umbau nicht zur Verfügung, die Veranstaltungen finden in der Scheune von Erich und Klaus Hermann statt. Die Zunft beteiligt sich bei den Umzügen 10. Februar auf der Reichenau, am 22. Februar in Seelfingen, am 24. Februar in Königsheim und am 4. März in Emmingen. Im Jahr 2020 feiert die Zunft ihr 50-jähriges Bestehen, es soll vom 5. bis 8. Juni im Zelt gefeiert werden, so die Vorschau von Zunftmeister Halmer.