Buchheim – Wie es in einer Mitteilung der Polizei heißt, ereignete sich der Unfall um 16.30 Uhr auf der Kreisstraße 5937. Zu dem Zusammenstoß sei es wie folgt gekommen: Der 17-Jährige fuhr mit zu wenig Abstand hinter einem Auto her, dessen Fahrer wegen eines entgegenkommenden Lastzugs bremste. Der Mopedfahrer legte eine Vollbremsung hin, geriet dabei ins Schleudern und berührte den Wagen leicht. Dabei stürzte er und erlitt Prellungen und Schürfungen. Insgesamt entstand ein Schaden in Höhe von rund 1500 Euro, teilen die Beamten weiter mit.