Die neue Bürgermeisterin der 670-Einwohner-Gemeinde Buchheim heißt Claudette Kölzow. Sie ist am gestrigen Sonntag mit überwältigender Mehrheit im ersten Wahlgang gewählt worden. Sie erhielt 344 Stimmen, das sind 74,8 Prozent. Ihr schärfster Rivale war Thomas Kölschbach, der mit 93 Stimmen und 20,2 Prozent sich mit dem zweiten Platz begnügen musste. Wahlvorstand Hans-Peter Fritz gab im Rathaus die Auszählung bekannt, die Wahlbeteiligung lag bei 83,2 Prozent. Claudette Kölzow freute sich mit ihren Bürgermeisterkollegen Jürgen Zinsmayer aus Renquishausen (links), Stefan Waizenegger aus Fridingen und Tobias Keller aus Bärenthal. Die Bevölkerung und Vertreter der Vereine gratulierten der neuen Bürgermeisterin im Bürgersaal der Heimatgemeinde. bre/Bild: Günther Brender