Buchheim

Guten Tag aus Ihrer Lokalredaktion.
Hier finden Sie, was Buchheim und Umgebung bewegt.
Lesen Sie auch unsere Artikel aus dem Landkreis, die aktuellen Ergebnisse aus dem Regionalsport oder navigieren Sie zu einem anderen Ort im UmkreisOrt im Umkreis.
Neueste Artikel
Buchheim Eduard-Fritz-Stiftung hilft Buchheim und feiert den 20. Geburtstag
Die Gemeinde Buchheim feiert das 20-jährige Bestehen der Eduard-Fritz-Stiftung. "In diesen 20 Jahren konnten mit den Mitteln der Stiftung verschiedenste Vereine, Gruppierungen und auch bedürftige Privatpersonen in Buchheim unterstützt werden", freut es Bürgermeisterin Claudette Kölzow.
Über dem Wolkenmeer thront der Buchheimer Hans. Den Bürgern der Gemeinde Buchheim hilft immer wieder die Eduard-Fritz-Stiftung in finanzieller Hinsicht. <em>Bild: Günther </em><em>Brender</em>
Buchheim Neue E-Bike-Ladestation geht in Betrieb – Radfahrer können ihre Akkus kostenlos Gasthaus Freier Stein aufladen
Für Radfahrer, die mit Elektroantrieb im Donautal unterwegs sind, soll es in Zukunft attraktiver werden, das Tal zu verlassen und der Gemeinde Buchheim einen Besuch abzustatten. Nicht nur, dass dort der Platz vor dem Buchheimer Hans als Ruheplatz gerichtet und der Aussichtsturm so als Attraktion an den Radweg angedockt werden soll. Im Rahmen des Lena-Projekts E-Mobilitäts-Netzwerk „Junge Donau E-Stationen“ wurde nun auch in Buchheim eine E-Bike-Ladestation in Betrieb genommen.
Bürgermeisterin Claudette Kölzow und Hans-Peter Fritz an der neuen Ladestation für E-Bikes am Freien Stein. <em>Bild: Gemeinde</em>
Buchheim Claudette Kölzow schwört Amtseid als Bürgermeisterin
Im Rahmen einer öffentlichen Gemeinderatssitzung hat Claudette Kölzow, neue Bürgermeister von Buchheim, ihren Amtseid geschworen. Sie wolle für alle Bürger da sei, wie sie betonte; das Rathaus sei für jeden offen. Landrat Stefan Bär sprach von einer "neuen Zeitrechnung" für Buchheim nach 40 Jahren Ära Hans Peter Fritz. Der Amtsvorgänger von Claudette Kölzow stand nicht mehr zur Wahl.
Zur Vereidigung waren auch Bürgermeister aus den Nachbargemeinden gekommen: (von links) Jörg Kaltenbach (Mühlheim), Stefan Weizenäcker (Fridingen), Armin Reitze (Leibertingen), Konstantin Braun (Kolbingen), Jürgen Frank (Irndorf) und Jürgen Zinsmayer (Renquishausen) sowie Landrat Stefan Bär und der scheidende Bürgermeister Hans Peter Fritz.
Buchheim Bürgermeisterwahl Buchheim: Drei Bewerber stellen sich vor
Die kommenden Wochen werden in Buchheim kommunalpolitisch höchst spannend werden. Das wurde bei der Vorstellung der drei Kandidaten deutlich, die sich am 8. Oktober bei der Bürgermeisterwahl um die Nachfolge von Amtsinhaber Hans-Peter Fritz bemühen.
Über 250 Buchheimer folgten im voll besetzten Bürgersaal der Vorstellung der drei Kandidaten für die Bürgermeisterwahl am 8. Oktober (von links): Raymond Mario Huber, Claudette Kölzow und Thomas Kölschbach.
Meßkirch Thomas Kölschbach kandidiert für Bürgermeisteramt
Seit 2012 ist Thomas Kölschbach Stadtbaumeister in Meßkirch. Nun strebt der 50-Jährige eine Veränderung an: Wie berichtet, ist er der dritte Kandidat, der sich um die Stelle des Bürgermeisters in der Gemeinde Buchheim bewirbt.
Thomas Kölschbach im Buchheimer Hans mit Blick auf die Gemeinde Buchheim, wo er im Oktober einer der drei Kandidaten für das Bürgermeisteramt ist. <em>Bild: Günther Brender</em>
Landkreis & Umgebung
Kreis Sigmaringen Trumpf investiert 37 Millionen Euro
Der Standort Hettingen der weltweiten tätigen Firma Trumpf wird durch ein neues Produktionsgebäude weiter gestärkt.
Spatenstich bei Winterwetter in Hettingen mit Landrätin Stefanie Bürkle und Bürgermeisterin Dagmar Kuster (2. und 3. von rechts) und Werksleiter Steffen Braun (3. von links) sowie weiteren Trumpf-Vertretern.