Wieder einmal bittet Holger Hofstetter um solidarische Unterstützung durch die Bevölkerung in der Region. Der kleine Leon aus der Gemeinde würde dringende Hilfe benötigen. Der Junge sei mit einer Behinderung zur Welt gekommen, im Juni müsse ihm ein Bein amputiert werden, teilt Hofstetter mit. „Lassen sie uns gemeinsam etwas für die betroffene Familie tun“, so sein Appell. Unter dem Motto: „Helfen durch Lesen“ veranstaltet er einen Bücherbasar im Bürgertreff des ehemaligen Kinderhauses im Ortsteil Hitzkofen, der am Samstag/Sonntag, 16./17. April, jeweils von 10 bis 16 Uhr geöffnet ist. Der komplette Erlös aus dem Bücherbasar sowie etwaige Geldspenden kämen der Familie zu Gute. Mit dem Erlös von Kaffee und Kuchen würde die Schülerbetreuung der Grundschule unterstützt.