Mit der Kundgebung soll ein Zeichen dafür gesetzt werden, dass aus Sicht der Interessengemeinschaft das öffentliche Interesse an einer guten Lebensqualität im Donautal sowie am Naturschutz im Natura 2000-Gebiet das öffentliche Interesse am Abbau hochreiner Kalke bei Weitem überwiegt. Als Redner konnten die Landtagsabgeordnete Andrea Bogner-Unden (Grüne) und der stellvertretende Landesvorsitzende des BUND, Stefan Flaig, gewonnen werden. Außerdem wird Gerhard Stumpp, von der Koordinationsgruppe der IG, sprechen. Bei einer Luftballonaktion sind Preise zu gewinnen.