Beuron

Guten Abend aus Ihrer Lokalredaktion.
Hier finden Sie, was Beuron und Umgebung bewegt.
Lesen Sie auch unsere Artikel aus dem Landkreis, die aktuellen Ergebnisse aus dem Regionalsport oder navigieren Sie zu einem anderen Ort im UmkreisOrt im Umkreis.
Neueste Artikel
Beuron Bilder von der Lichterprozession im Liebfrauental
Ein Fest des Glaubens in der Region ist die alljährliche Lichterprozession zur Lourdesgrotte im Liebfrauental oberhalb des Klosters Beuron. Zahlreiche Gläubige hatten sich am Vorabend von Mariä Himmelfahrt auf den Weg gemacht und das Liebfrauental in ein Lichtermeer mit Kerzenlicht verwandelt.
Beuron Gartenfachmann lehnt Chemie im Hausgarten ab
Naturschützer Carsten Weber aus Leibertingen erklärt die fachgerechte Gestaltung eines Hausgartens. Das gesamte ökologische Netzwerk muss dabei beachtet werden.
Rund 50 Zuhörer waren zum Vortrag des Gartenfachmanns Carsten Weber aus Leibertingen in die Mingolfanlage nach Hausen i.T. gekommen, um sich über die fachgerechte Gestaltung eines Gartens zu informieren. <em>Bilder: Hermann-Peter Steinmüller</em>
Beuron Sechs Wochen Waldkindergarten zum Thema "Indianer"
Der Waldkindergarten in Hausen i.T. hat noch nichts von seiner Anziehungskraft für Kinder und Erwachsene verloren. Am Freitag feierten Kinder, Eltern und Betreuer das Ende der sechswöchigen Waldzeit mit einem Fest am Bauwagen im Gemeindewald. Die Waldaktion der Vorschulkinder stand unter dem Motto „Indianer“.
Sie haben zusammen mit den Hausener Kindergartenkindern sechs spannende Waldwochen hinter sich (von links): Elke Halder, Tanja Blender und Elisabeth Schmid.
Beuron Landschulheim: Über zwölf Kinder fallen im Donautal ins Wasser
Bei einer Freizeitaktivität einer im Landschulheim befindlichen Schulklasse sind am Dienstagnachmittag gegen 15 Uhr über ein Dutzend Kinder im Alter von zehn bis elf Jahren beim Überqueren eines Kanals im Donautal ins Wasser gefallen. Die Kinder haben sich dabei leichte Schürfungen zugezogen, heißt es in einer Polizeimitteilung.
Symbolbild
Beuron Hieronymus Nitz aus dem Kloster Beuron feiert seinen 90. Geburtstag
Ein geistiges und humorvolles Energiebündel in Mönchskutte – diese Beschreibung ist für den ehemaligen Erzabt von Beuron nicht übertrieben. Hieronymus Nitz feiert am Mittwoch, 17. Mai 2018, im kleinen Kreis seinen 90. Geburtstag. Der Kleriker ist seit 1949 Mitglied der Beuroner Mönchsgemeinschaft. Als neunter Erzabt stand er dem Kloster zwischen 1980 und 2001 vor. Seinen Lebensabend verbringt der Ordensmann in seiner gewohnten Umgebung im Kloster Beuron.
Die Gründung des Vereins "Freunde der Erzabtei Beuron" im Jahr 1989 geht auf den früheren Beuroner Abt Hieronymus Nitz zurück. <em>Bilder: Hermann-Peter Steinmüller</em>
Beuron Donautal: Neuer Luchs kommt vom Genfer See
Das Donautal hat sich in den vergangenen Jahren als geeigneter Luchslebensraum für einzelne Luchse herausgestellt. Nun zeigten Fotofallen in der Gegend seit Januar 2018 erneut ein Tier, das dem Monitoringteam der Forstlichen Versuchs- und Forschungsanstalt Baden-Württemberg (FVA) bis dahin unbekannt war. Der neue Luchs kommt aus der Schweiz.
Der Luchs B&nbsp;600 tappt in eine Fotofalle.
Landkreis & Umgebung
Kreis Sigmaringen Trumpf investiert 37 Millionen Euro
Der Standort Hettingen der weltweiten tätigen Firma Trumpf wird durch ein neues Produktionsgebäude weiter gestärkt.
Spatenstich bei Winterwetter in Hettingen mit Landrätin Stefanie Bürkle und Bürgermeisterin Dagmar Kuster (2. und 3. von rechts) und Werksleiter Steffen Braun (3. von links) sowie weiteren Trumpf-Vertretern.