Beuron

Guten Morgen aus Ihrer Lokalredaktion.
Hier finden Sie, was Beuron und Umgebung bewegt.
Lesen Sie auch unsere Artikel aus dem Landkreis, die aktuellen Ergebnisse aus dem Regionalsport oder navigieren Sie zu einem anderen Ort im UmkreisOrt im Umkreis.
Neueste Artikel
Beuron-Hausen i.T. Damit kein Kind im Brandfall verloren geht
Die Hausener Feuerwehr gab im Kindergarten "St. Nikolaus" dem Nachwuchs Tipps zum richtigen Verhalten im Brandfall.
Feuerwehrkommandant Wolfgang Rack (links) erklärte den Hausener Kindergartenkindern die Funktionsweise eines Feuerlöschers.
Beuron-Hausen i.T Wirtsfamilie des "Bahnhofs" zwischen Hausen im Tal und Langenbrunn bangt um ihre Existenz
Vier große Baumaßnahmen stehen in diesem Jahr im Donautal an. Verkehrsstörungen durch Sperrungen sind da absehbar. Besonders die längere Vollsperrung der L¦277 wegen der Verlegung einer Nahwärmeleitung zwischen 1. und dem 30.¦April bereitet den Wirtsleuten der Gaststätte "Bahnhof" sorgen. Sie fürchten um ihre Existenz. Beurons Bürgermeister Raphael Osmakowski-Miller will Vollsperrungen im Donautal verhindern.
Wird die L 277 beim Hausener Bahnhof und rechts bei der Gaststätte "Bahnhof" wegen der Bauarbeiten zur Nahwärmeversorgung in Hausen wochenlang autofrei bleiben?
Beuron-Hausen i.T. Freie Fahrt über die Donaubrücke ab 29. März
Arbeiten für die Generalsanierung der Hausener Donaubrücke in Beuron bewegen sich voll im Zeitplan. Voraussichtlich wird sie am 29. März wieder für den Verkehr frei gegeben.
Am 29. März soll die derzeit wegen Sanierungsarbeiten gesperrte Donaubrücke in Hausen im Tal wieder für den Verkehr freigegeben werden.
Beuron Wie die EU Oberschwaben hilft
  • Was das Leader-Programm in der Region bewirkt
  • Neues Buch dokumentiert die unterstützen Projekte
  • Es geht um die Stärkung der ländlichen Wirtschaft
Bei der Buchvorstellung im Beuroner Hotel Pelikan (von links): Elisabeth Mößlang (Vorstandsmitglied der Leader-Aktionsgruppe Oberschwaben), Emmanuel Frank (Geschäftsführer), Julianna Ranzmeyer (Geschäftsstelle), Claudio Hils (Autor), Heinrich Güntner (Vorsitzender) und Romy Wurm (Vorstandsmitglied).
Beuron Viele regionale Produkte beim Adventsmarkt in Beuron
Beim Adventsmarkt im Haus der Natur in Beuron herrschte den ganzen Tag reges Treiben. Viele Besucher legten Hand an bei den Mitmachaktionen, zeigten großes Interesse an den Vorführungen, erwarben Advents- und Weihnachtschmuck und stöberten in den angebotenen Produkten des Naturparks.
An der Kuchentheke stehen Kirsten Schille, Samantha Giering und Maike Rogic vom Haus der Natur.
Beuron Feuerwehr-Übung trainiert die Menschenrettung
Bei der Jahresübung der Feuerwehr sind vor allem die Atemschutz-Trupps gefordert. Kommandant Wolfgang Rack zeigte sich, wie er sagte, "im Großen und Ganzen" zufrieden mit dem Übungsablauf.
Bei der Jahresübung der FFW Beuron bereitet sich der Angriffstrupp mit Atemschutz vor, in das Gebäude einzudringen.
Beuron Kein Bus-Halt mehr am Minigolfplatz
Weil sich die Gemeinde und das Verkehrsunternehmen nicht über den Standort eines Verkehrsspiegels einigen können, entfällt eine Haltestelle für den Naturpark-Bus
Die Bushaltestelle beim Minigolfplatz in Hausen ist aufgelöst worden und wird nicht mehr angefahren derzeit. <em>Bild: Hermann-Peter Steinmüller</em>
Landkreis & Umgebung
Schwenningen Ab 2020 soll der Breitbandausbau in Schwenningen beginnen
Über den derzeitigen Stand der Breitbandversorgung informierte eine Expertin der Breitbrandversorgungsgesellschaft im Landkreis Sigmaringen den Schwenniger Gemeinderat. Es gab neue Entwicklungen durch die Eigennutzung der Telekom von sogenannten Kabelverzweigern und es werden höhere Baupreise erwartet. Los gehen soll es nach Ausschreibung und Vergabe der Arbeiten in den kommenden Monaten im Jahr 2020.
Nadine Mayer sorgte als kompetente Vertreterin der BLS für aktuelle Information des Gemeinderates Schwenningen zum Stand der FTTC-Planung.
Beuron Ein Wolf streift durchs Donautal
Für den Kreis Sigmaringen gibt es jetzt den eindeutigen Nachweis, dass hier ein Wolf unterwegs war. Ein Tier ist bei Beuron im Donautal in eine Fotofalle gelaufen.
Die Fotofalle hat zugeschnappt: Ein Wolf war im Donautal unterwegs.